fem vital - Gesundheitsmesse für Frauen und Mädchen

  • Wiener Mädchen- und Frauengesundheitstage fem vital
  • Freitag, 28. September 2018, von 13 bis 17 Uhr, und Samstag, 29. September 2018, von 10 bis 18 Uhr
  • Ort: Rathaus, Festsaal, 1., Friedrich-Schmidt-Platz 1
  • Der Eintritt ist frei.
  • Es gibt kostenlose Kinderbetreuung.
  • Der barrierefreier Zugang mit Lift ist auf Stiege 8 im Arkadenhof (Ausstieg: 1. Stock)

Am 28. und 29. September 2018 finden die 17. Mädchen- und Frauengesundheitstage fem vital im Wiener Rathaus statt. Es werden Informationen, Diskussionen und Workshops angeboten. Der Schwerpunkt liegt heuer auf der psychosozialen Gesundheit von Mädchen und Frauen - denn Gesundheit hat ein Geschlecht.

Die Mädchen und Frauengesundheitstage sind eine Veranstaltung des Wiener Programms für Frauengesundheit in Kooperation mit der Wiener Gesundheitsförderung.

Programmdetails

Das Programm stellt körperliche, psychische, soziale und ökonomische Aspekte eines gesunden Frauenlebens in den Mittelpunkt.

Am Podium werden zum Beispiel Themen wie "Leben mit Diabetes", "Vorsorgeuntersuchung", "Venengesundheit" oder "Wechseljahre" mit Expertinnen und Experten diskutiert.

Bei "Spaß und Bewegung" können die Besucherinnen im Activity-Center zum Beispiel Lachyoga, Salsa, Zumba, Rückentraining und Qi Gong ausprobieren.

Die Radiomoderatorin Claudia Stöckl führt durch das Programm. Am Samstag hat sie die Autorin Barbara Pachl-Eberhart im Frühstückstalk zu Gast.

Verantwortlich für diese Seite:
Gesundheits- und Sozialplanung (Magistratsabteilung 24)
Kontaktformular