Krankenhaus Nord-Infocenter

Das Krankenhaus Nord-Infocenter in der Brünner Straße 73, gegenüber dem Baugelände, bietet die Möglichkeit, sich über das künftige Krankenhaus Nord zu informieren und einen Blick auf die Baustelle sowie in die Musterzimmer zu werfen.

Video: Krankenhaus Nord - Baustellen schauen im Wohlfühlspital

Das Angebot im Infocenter ist zielgruppenspezifisch und reicht von Kinderveranstaltungen im Rahmen des Ferienspiels oder für Volksschulen über Informationsveranstaltungen für Jugendliche bis hin zu Fachvorträgen für in- und ausländische Delegationen. Die Türen stehen auch für die künftigen Spitals-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter offen. Das Veranstaltungsprogramm deckt die gesamte Breite von allgemeinen Informationen bis hin zu sehr detaillierten Fragestellungen ab.

Das Infocenter ist jeden Mittwoch und Donnerstag von 13 bis 17 Uhr geöffnet - sowie jederzeit bei Voranmeldung unter der Telefonnummer 01 40409-70608.

Über alle wichtigen Schritte rund um den Spitalsbau wurde und wird regelmäßig mittels schriftlicher Aussendungen sowie bei Veranstaltungen im Bezirk informiert. Ein Briefkasten für Anregungen und Beschwerden wurde direkt am Baustelleneingang angebracht.

Ombudsfrau als Ansprechpartnerin

Bereits seit 2009 steht Charlotte Staudinger von Montag bis Freitag von 7.30 bis 15.30 Uhr als Ombudsfrau zur Verfügung:

Jeden zweiten Dienstag im Monat gibt es direkt im Infocenter die Ombudsfrauen-Sprechstunde. Zwischen 17 und 19 Uhr steht die Ombudsfrau für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular