Kinderschwimmkurse des Sportamts

Schwimmen ist der ideale Sport, um Herz und Kreislauf zu trainieren. Vor allem für Kinder und Jugendliche ist ein regelmäßiges Schwimmtraining von besonderer Bedeutung.

Menschen beim Bahnenschwimmen

Durch regelmäßiges Schwimmtraining bleibt der Körper fit, das Herz wird leistungsfähig und die Ausdauer wird erhöht. Die Schwimmkurse des Sportamts (MA 51) - in Kooperation mit dem WAT Wien - werden für Kinder und Jugendliche von fünf bis zwölf Jahren in den Kategorien Anfängerinnen und Anfänger sowie Fortgeschrittene angeboten.

Die Anfängerkurse des Sportamts zielen auf die Wassergewöhnung ab. Dabei geht es darum, dass sich die Kinder mit den besonderen physikalischen Eigenschaften des Wassers und der Wasserbewältigung vertraut machen, das heißt die Entwicklung individueller Bewegungs- und Fortbewegungsmöglichkeiten beziehungsweise das Erlernen von Schwimmbewegungen.

In den Fortgeschrittenenkursen stehen die Festigung und Verbesserung der Schwimmtechnik sowie das Erlernen von neuen Schwimmlagen im Vordergrund.

Die angeführten Kurse sind für Anfängerinnen und Anfänger sowie Fortgeschrittene. Die Trainerinnen und Trainer schauen sich das Können der Kinder in der ersten Kurseinheit an und teilen sie in Gruppen ein.

Termine - Herbst und Winter 2016/2017

Die Kurse dauern von 7. November 2016 bis 30 Jänner 2017.

  • Amalienbad: Montag, von 14.30 bis 15.30 Uhr und von 15.30 bis 16.30 Uhr
  • Jörgerbad: Montag, von 15 bis 16 Uhr und von 16 bis 17 Uhr
  • Floridsdorfer Bad: Montag, von 14.30 bis15.30 Uhr und von 15.30 bis 16.30 Uhr

An schulfreien Tagen und Feiertagen finden keine Kurse statt. Ein Kurs kostet 35 Euro pro Kind.

Anmeldung und Auskunft

Die Anmeldung ist ab 3. Oktober 2016 ab 9 Uhr unter der E-Mail: schwimmkurs@ma51.wien.gv.at möglich.

Verantwortlich für diese Seite:
Sportamt (Magistratsabteilung 51)
Kontaktformular