Bahnenschwimmen in Hallen- und Kombibädern der Stadt Wien

In allen städtischen Hallen- und Kombibädern wird ganzjährig Bahnenschwimmen angeboten. Davon ausgenommen sind Warmbadetage.

In den Sommermonaten kann die Möglichkeit des Bahnenschwimmens aufgrund von zum Beispiel Revisionssperren oder Wetteränderungen nicht gewährleistet werden.

Schwimmbecken mit Trennleinen

Hallenbäder

Zu den Hallenbädern zählen das Amalienbad, das Hütteldorf Bad, das Jörgerbad, das Brigittenauer Bad und das Floridsdorfer Bad.

Bahnenschwimmen in Hallenbädern der Stadt Wien


Kombibäder

zu den Kombibädern gehören das Simmering Bad, das Theresienbad, das Hietzinger Bad, das Ottakringer Bad, das Döblinger Bad, das Großfeldsiedlungsbad und das Donaustädter Bad.

Bahnenschwimmen in Kombibädern der Stadt Wien

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Bäder (Magistratsabteilung 44)
Kontaktformular