Festliches Singen der Musikschule Wien

Festliches Singen im Konzerthaus

Das Festliche Singen der Musikschule Wien hat eine lange Tradition. Es ist das größte Konzert in der österreichischen Musikschul-Landschaft und findet einmal pro Schuljahr an einem Wochenende im Frühling im Großen Saal des Wiener Konzerthauses statt.

Unter der musikalischen Gesamtleitung von Christiane Fischer gestalten die Wiener KinderStimmen der Singschule Wien, die Wiener ABChöre, der Wiener KinderChor, der Wiener MädchenChor, sowie Lehrerinnen und Lehrer der Singschule Wien ein schwungvolles und abwechslungsreiches Programm. Die Moderation übernehmen Kinder und Jugendliche der Singschule Wien.

Einladung zum Mitsingen

Beim Chorbüro der Singschule Wien können Sie sich über Singklassen und Chöre der Singschule Wien informieren.

Rückblick: Festliches Singen 2019

Das Motto des heurigen Festlichen Singens am 4. und 5. Mai 2019 lautete: "Was macht das Huhn im Wienerwald?". Solistin war Katharina Rothen. Das Große Salonorchester Döbling unter der Leitung von Christina Kraushofer-Neubauer begleitete die jungen Sängerinnen und Sänger.

Verantwortlich für diese Seite:
Musikschule Wien (Magistratsabteilung 13)
Kontaktformular