"Prozesse" - Show 2013 der Modeschule Hetzendorf

Am 19. und 20. Juni 2013 präsentierten die Schülerinnen und Schüler der Modeschule Wien im Rahmen der traditionellen Abschluss-Modeschau ihre besten Kreationen.

Sujet zur Modeschau 2013: Model in Kostüm von rückwärts, QR-Code am Rücken

Die Show 2013 widmete sich dem Schwerpunktthema "Prozesse".

Die diesjährige Show stand unter dem Schwerpunktthema "Prozesse" und erschloss sich auch wortwörtlich dem in der Natur stattfindenden Prozesswandel. Dafür wurde das Fashionzelt geöffnet und der wunderschöne Schlosspark in die Inszenierung der Show miteinbezogen.

Für die Konzeption der Inszenierung konnte Performance- und Installationskünstler Michikazu Matsune gewonnen werden. Er war unter anderem bereits im Rahmen der Wiener Festwochen oder des Steirischen Herbstes tätig. Die Show 2013 stand unter der Projektleitung von Gabriele Skach, Lieselotte Holzinger und Ajla Karic-Culbertson.

Eindrücke

Programm

  • Vergabe der Stipendien der Stadt Wien und der Awards des Vereins der FörderInnen der Modeschule Wien
  • Präsentationen erfolgreicher Projektkooperationen mit renommierten Unternehmen wie Chevrolet (Young Creative Chevrolet) und Henkel (FEWA, FASHION & FUNCTION: Zehn waschbare Abendkleider in der Farbe Rot)
  • Ausstellung über die Zusammenarbeit mit der Desert Flower Foundation von Waris Dirie gegen die weltweit verbreitete weibliche Genitalverstümmelung
Verantwortlich für diese Seite:
Bildung und außerschulische Jugendbetreuung (Magistratsabteilung 13)
Kontaktformular