Sommer der Wissenschaften: Astronomie-Kongress in Wien

Von 20. bis 31. August 2018 wird Wien zum "Zentrum des Universums": Rund 3.000 Astronominnen und Astronomen aus mehr als 88 Ländern werden zur 30. Generalversammlung der Internationalen Astronomischen Union (IAU) erwartet. Sie findet erstmals in Österreich statt.

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werden in 7 Symposien und 15 Focus-Meetings zukunftsweisende Trends debattieren. Gleichzeitig wird das Programm zum 100-jährigen Jubiläum der IAU im kommenden Jahr vorbereitet.

Österreich ist seit 31 Jahren aktives und erfolgreiches Mitglied der European Space Agency (ESA), die 1975 gegründet wurde. Wien beherbergt außerdem das Büro der Vereinten Nationen für Weltraumfragen und das Komitee für die Nutzung des Weltraums im Pazifik.

Veranstaltungsdetails

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular