Führungen durch den Campus der Uni Wien

Bis Oktober 2017 werden geführte Spaziergänge zur vielfältigen Geschichte der Höfe und Gebäude des Campus der Universität Wien angeboten.

Campus der Universität Wien mit Denkmal Josefs II.

Der Campus ist wegen seiner Geschichte als ehemaliges Krankenhaus, seiner Architektur und seiner Gesamtkonzeption ein besonderer Ort. Auf der Tour erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von den Anfängen als Seidenraupen-Plantage, Armenhaus, Militärkrankenhaus und Gebäranstalt, von der Errichtung der Universitätskliniken sowie der Nutzung als modernes Wissenschaftszentrum für Forschung und Lehre.

Der Spaziergang führt durch das Areal des Campus der Universität Wien, zum Narrenturm sowie dem ehemaligen jüdischen Bethaus, das heute ein Gedenkort ist.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kurzer Überblick zur Geschichte

Im Rahmen der unter Maria Theresia eingeleiteten Bildungsreformen wurde die Universität Wien in eine staatliche Lehranstalt umgewandelt, in der die Ausbildung von Beamten und Ärzten im Vordergrund stand. Ihr mit der Umorganisation betrauter Leibarzt Gerard van Swieten legte vor allem auf die naturwissenschaftlichen und medizinischen Disziplinen großen Wert. Joseph II. setzte die Reformen fort. Er veranlasste 1784 auch den Umbau des "Großarmen- und Invalidenhauses" in das damals modernste "Allgemeine Krankenspital". Erstmals waren dort auch alle Universitätskliniken vereint. So wurden ideale Bedingungen für die so genannte Wiener Medizinische Schule (Rokitansky, Semmelweiss, Billroth, Landsteiner) geschaffen.

1988 schenkte die Gemeinde Wien der Universität Wien die Gebäude- und Hofanlagen des alten AKH. Schnell entwickelte sich der Campus der Universität Wien zum Mittelpunkt studentischen Lebens in der Stadt. Inzwischen ist der Campus der Universität Wien mit dem 2003 eröffneten Hörsaalzentrum Arbeitsstätte und Begegnungsort für zahlreiche Studierende sowie Wissenschafterinnen und Wissenschafter. Das Areal beherbergt heute vor allem die Historisch- und Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät.

Veranstaltungsdetails

Öffentliche Führungen durch das Hauptgebäude der Universität Wien finden um 10.30 Uhr statt und können mit den Campusführungen kombiniert werden.

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular