5.000 Laptops für Homeschooling

  • 5.000 Laptops für Wiener Schülerinnen und Schüler ab der 5. Schulstufe
  • Verteilung erfolgt vor Ort über die Schulen
  • Software "Microsoft Office 365" als gemeinsame digitale Lernplattform
  • Gratis Nachhilfe online in Deutsch, Mathe und Englisch
2 Mädchen vor einem PC

Die Stadt Wien stellt für Homeschooling 5.000 Laptops zur Verfügung. Damit soll verhindert werden, dass manche Kinder und Jugendliche im Unterricht zurückfallen.

Welche Schülerinnen und Schüler eines der Geräte bekommen sollen, wird von den Klassenvorständen erhoben. Zielgruppe der Aktion sind die städtischen Schulen ab der 5. Schulstufe, also Neue Mittelschulen und Polytechnische Schulen.

Die Verteilung der Notebooks erfolgt vor Ort über die Schulen. Die Geräte bleiben im Eigentum der Stadt Wien, welche die Schulen beim technischen Support unterstützt.

Digital-Stadtrat Peter Hanke: "Gerade in der aktuellen Situation bietet digitales Lernen große Chancen. Um diese zu ermöglichen und die Familien finanziell zu entlasten, investieren wir als Stadt Wien 3 Millionen Euro in Laptops für Wiener Schülerinnen und Schüler."

Gemeinsame digitale Lernplattform

Auf den Laptops wird Microsoft Office 365 als digitale Lernplattform für alle Wiener Schulen nutzbar sein. Diese Software bekommen auch alle anderen Schülerinnen und Schüler der öffentlichen Pflichtschulen sowie ihre Lehrerinnen und Lehrer kostenlos zur Verfügung gestellt.

Für alle Wiener Schulklassen wurden Teams zur Online-Kollaboration eingerichtet, in denen die Abstimmung zu Hausübungen und Lerninhalten ermöglicht wird.

Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky: "Die sofortige Umstellung von Präsenzunterricht auf Homeschooling hat zu einer Aufsplitterung der Kommunikationskanäle geführt - wir wollen mit dem Angebot einer einheitlichen Plattform eine Erleichterung für LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern schaffen."

Gratis Nachhilfe online

Schülerinnen und Schüler zwischen 10 und 14 Jahren können die Gratis-Lernhilfe der Stadt Wien online nutzen. Förderung gibt es in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch. Insgesamt stehen rund 1.500 Kurse für bis zu 15.000 Schülerinnen und Schüler zur Verfügung.

Gratis VHS-Lernhilfe online

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular