Jugendcoaching unterstützt beim Berufseinstieg

Jugendcoaching begleitet Jugendliche beim Übergang von der Schule in den Beruf.

Jugendlicher mit Skateboard

Jugendcoaching bietet individuelle Beratungsleistungen und Fördermaßnahmen.

Jugendcoaching ist ein Unterstützungsangebot für Jugendliche am Ende der Schulpflicht. Es hilft ihnen, einen individuell passenden Bildungs- und Berufsweg einzuschlagen. Besondere Unterstützung erhalten Jugendliche, die gefährdet sind, die Schule abzubrechen oder keinen Abschluss zu erlangen. Aber auch Jugendliche mit Behinderung oder sonderpädagogischem Förderbedarf können diese Leistung in Anspruch nehmen.

So sollen ausgrenzungsgefährdeten Jugendlichen durch Beratung, Begleitung und Case Management ihren Fähigkeiten entsprechende Perspektiven aufgezeigt werden. Durch individuelle Unterstützungspakete wird die Leistungsfähigkeit gefördert und anschließend die bestmögliche arbeitsmarktpolitische Maßnahme vorbereitet.

Jugendcoaching-Stellen

Jugendcoaching wurde 2012 in Wien und in der Steiermark gestartet. Seit 1. Jänner 2013 wird diese Maßnahme österreichweit angeboten. Angebote und Kontakte bietet die neba-Projektdatenbank:

Jugendcoaching-AnbieterInnen in Wien

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular