10 Jahre Gratis-Kindergarten in Wien

  • Über eine Viertel Million Kinder seit 2009
  • Mittlerweile 85.600 beitragsfreie Kindergarten-Plätze
  • Plätze werden laufend ausgebaut
Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky mit Kindergartenkindern

Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky mit Kindergarten-Kindern

Im Herbst 2009 wurde der beitragsfreie Kindergarten in Wien eingeführt. Das Platzangebot wurde laufend ausgebaut. Aus anfänglich 60.000 Plätzen sind mittlerweile 85.600 Plätze geworden, ein Zuwachs von über 25.000 Plätzen.

Insgesamt besuchte über eine Viertel Million Kinder seit 2009 einen beitragsfreien Kindergarten. Dort stehen für rund 45,4 Prozent der unter 3-Jährigen und über 100 Prozent der 3- bis 5-Jährigen Plätze zur Verfügung.

Das Gesamtbudget für die Wiener Kindergärten umfasst im Jahr 2019 rund 870 Millionen Euro, um 421 Millionen mehr als im Jahr 2009. Aus diesen Mitteln werden der Betrieb der städtischen Kindergärten finanziert und private Plätze gefördert. Städtische und private Kindergärten sind auch ein wichtiger Arbeitsgeber: Insgesamt beschäftigen die Kindergärten in Wien rund 26.000 Menschen. Das sind 3 Prozent aller Beschäftigten Wiens.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Die neueste Kindertagesheimstatistik zeigt, dass Wiener Kindergärten die längsten Öffnungszeiten, die wenigsten Schließtage und den höchsten Anteil an Männern beim Betreuungspersonal haben. Mit durchschnittlich 7 Schließtagen pro Jahr weist Wien österreichweit mit Abstand den besten Wert auf. 96,5 Prozent der elementaren Bildungseinrichtungen in Wien haben außerdem 9 oder mehr Stunden am Tag geöffnet haben.

Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky: "Ein wichtiger Aspekt bei der Schaffung neuer Plätze ist für die Stadt auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir haben in Wien bei den Kindergärten eine sehr hohe Betreuungsdichte, Job-orientierte Öffnungszeiten und wenige Schließtage: Das ermöglicht Wiener Müttern und Vätern, einer Vollzeitbeschäftigung nachzugehen."

Laufender Kindergarten-Ausbau

Zusammen mit den privaten Kindergärten entstanden in Wien im Jahr 2019 über 2.000 neue Plätze. Das Angebot wird laufend ausgebaut: Beispielsweise eröffnet im Herbst 2019 der Kindergarten im Bildungscampus im 22. Bezirk in der Berresgasse mit mehr als 230 Plätzen.

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular