Sommerfest im Alois-Drasche-Park

Zum heurigen Nachbarschaftstag am 25. Mai 2018 gibt es unter dem Namen "Nachbarschaft.Natur.Wissen" ein Mitmach-Quiz für Kinder und Erwachsene.

Parkanlage

Der Alois-Drasche-Park ist die größte Grünanlage auf der Wieden und besticht durch eine große botanische Vielfalt.

Am Freitag, dem 25. Mai 2018, findet anlässlich des heurigen Nachbarschaftstages ein Sommerfest im Alois-Drasche-Park statt.

Beim Sommerfest gibt es zahlreiche Mitmach-Aktionen. Bei verschiedenen Bastel- und Erlebnisstationen erfahren die Besucherinnen und Besucher mehr über die Pflanzenwelt des Alois-Drasche-Parks. Eine lustige Quiztour führt entlang des neuen "Naturlehrpfads" vom Ginkgo bis zur Säulenpappel.

Zur Belohnung gibt es für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Abschluss noch leckeres Eis und eine Urkunde.

Wissen um Natur und Pflanzen vermitteln

Mit seinen 1,6 Hektar Fläche ist der Alois-Drasche-Park eine der größten innerstädtischen Parkanlagen mitten im verbauten Gebiet. Mit seiner Vielzahl an unterschiedlichen Bäumen und Grünpflanzen besticht der Park botanisch durch seine Vielfältigkeit. Diese Vielfalt inmitten städtischer Nachbarschaft soll mit dem Projekt "Nachbarschaft.Natur.Wissen" zum Leben erweckt werden. Auf spielerische Art und Weise soll das Wissen um Natur und Pflanzen vermittelt werden. Dabei können Kinder und Erwachsene die Naturschätze in ihrer unmittelbaren Umgebung besser kennen lernen.


Veranstaltungsdetails

  • Sommerfest im Alois-Drasche-Park
  • Termine: Freitag, 25. Mai 2018, 15 bis 18 Uhr
  • Ort: 4., Alois-Drasche-Park, Höhe Kolschitzkygasse, beim Salettl
    Fahrplanauskunft
  • Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Voranmeldung nicht notwendig.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Wieden
Kontaktformular