1. Wiedner Frauenpreis: Nominierungen ab sofort möglich

Im Herbst 2020 wird erstmals der Frauenpreis "Wiedner Rosa" verliehen. Alle Wiednerinnen und Wiedner können ab sofort Kandidatinnen nominieren.

Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl in einem Garten mit einer Urkunde in der Hand

Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl lädt alle BezirksbewohnerInnen ein, Kandidatinnen für den Frauenpreis "Wiedner Rosa" zu nominieren.

Der 1. Wiedner Frauenpreis ist nach der Frauenrechtlerin Rosa Mayreder benannt. Die Schriftstellerin, Philosophin und vielseitige Künstlerin lebte im 4. Bezirk.

"Wir wollen Frauen auszeichnen, die sich für den Bezirk und seine BewohnerInnen stark machen. Wir haben viele Frauen im Bezirk, die sich für ein gutes Leben auf der Wieden einsetzen. Und das wollen wir honorieren", so Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl.

Nominierungen in 5 Kategorien

Alle Wiednerinnen und Wiedner sind eingeladen, potenzielle Preisträgerinnen zu nominieren. Dabei ist anzugeben, für welche Tätigkeiten und Leistungen eine Kandidatin die Auszeichnung "Wiedner Rosa" erhalten soll. Es stehen 5 Kategorien zur Auswahl, Kandidatinnen können in mehreren Kategorien genannt werden:

  • Wissenschaft
  • Soziales
  • Kultur
  • Wirtschaft
  • Zivilgesellschaft und Nachbarschaft

Einreichungen ab sofort möglich

Nominierungen für die "Wiedner Rosa" können via Post oder E-Mail eingereicht werden. Bitte schicken Sie das ausgefüllte Formular per E-Mail an post@bv04.wien.gv.at oder per Post an die Bezirksvorstehung Wieden, Favoritenstraße 18, 1040 Wien.

Das Formular für die Nominierung steht als Download zur Verfügung.

Formular herunterladen - 145 KB PDF

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Wieden
Kontaktformular