Sandspielzeug für alle Kinder in den Wiedner Parks

In den Parks im 4. Bezirk stehen den Kindern kostenlos Spielsachen für die Sandkiste zur Verfügung.

Bezirksvorstherin Lea Halbwidl bei einer Sandkiste im Park

Lea Halbwidl: "Ich wünsche den Kindern viel Spaß mit dem Spiele-Set."

Bezirksvorsteherin Mag.a Lea Halbwidl will die Wieden zum kinderfreundlichsten Bezirk Wiens machen. Daher hat die Bezirksvorstehung insgesamt 50 Sandspiel-Sets für die Wiedner Parks angekauft. Im April wurden die Sandkisten mit Kübeln, Schaufeln und Rechen ausgestattet, mit denen nun alle Mädchen und Buben spielen können.

Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl:

Ich wünsche den Kindern viel Spaß mit den Spiele-Sets. Ich ersuche alle Nutzerinnen und Nutzer, auf das 'Wiedner Sandspiel' aufzupassen und die Sets in den Sandkisten zu lassen. Dann haben die Kinder das ganze Jahr über ihre Freude daran.

Kinderfreundliche Wieden

Zu den kinderfreundlichen Maßnahmen im Bezirk zählen neben den neuen Sandspiel-Sets zahlreiche andere kostenlose Projekte:

  • Jeden Winter wird ein Indoor-Spielplatz im Amtshaus eingerichtet.
  • Das Eltern-Baby-Café ist ein beliebter Treffpunkt für frischgebackene Eltern und ihren Nachwuchs.
  • Beim Outdoor-Spieleverleih können Spiele für Geburtstagsfeiern ausgeliehen werden, darunter auch ausgefallene Spielgeräte wie Einräder oder Jonglierkeulen.
Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Wieden
Kontaktformular