Ehrenamt auf der Wieden

Eine Gruppe der Agenda Wieden sammelt Informationen, wo und wie sich Menschen im 4. Bezirk ehrenamtlich engagieren können.

Drei Herren

Rudolf Tuppa, Peter Degischer und Ewald Muzler sind ehrenamtlich aktiv und haben praktische Informationen für andere Freiwillige gesammelt.

Häufig wollen sich Menschen ehrenamtlich engagieren, wissen aber nicht, welche Möglichkeiten es gibt und an wen sie sich wenden können. Rudolf Tuppa, Peter Degischer und Ewald Muzler sind selbst ehrenamtlich aktiv. Sie haben sich zusammengetan und sammeln Informationen, wo und wie sich Menschen auf der Wieden ehrenamtlich engagieren können.

Das Projekt der Agenda Wieden möchte den Zugang zu solchen Informationen erleichtern. Stolz präsentieren Rudolf, Peter und Ewald die ersten Ehrenamt-Portraits, die sie gesammelt haben. Damit können sich Interessierte einen guten Überblick verschaffen, wo ihre Talente und Fähigkeiten am besten passen und sie ehrenamtlich mitwirken können.

Ehrenamt-Portraits herunterladen

Lokales Wissen und Tipps

Derzeit stehen Informationen zu folgenden Gruppen, Institutionen, Vereinen und Organisationen zur Verfügung:

  • Begegnung im Freihausviertel
  • Don Bosco Flüchtlingswerk - WG Noemi
  • Gartenhofverein Planquadrat
  • helping hands
  • INTO Wien
  • KAESCH auf der Wieden
  • Österreichisches Rotes Kreuz
  • transform!at
  • Zukunft mitverantworten

Mit der Ehrenamts-Sammlung werden lokales Wissen und Tipps aus der Nachbarschaft weitergegeben. Auch Organisationen, die über die Ehrenamtsbörse hinaus zugänglich sind und Fokus auf den 4. Bezirk haben, werden vorgestellt.


Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Wieden
Kontaktformular