"Tage der offenen Botschaften 2018" auf der Wieden

Der 4. Bezirk lädt gemeinsam mit konsularischen Vertretungen zu geführten Besichtigungen von Botschaften ein.

  • Nur für Bezirksbewohnerinnen und -bewohner
  • April und Mai 2018
  • Anmeldung erforderlich: +43 1 4000-04110 oder post@bv04.wien.gv.at
  • TeilnehmerInnen-Zahl begrenzt
  • Reisepass oder Personalausweis mitnehmen
Haus in der Argentinierstraße

Unter anderem kann die Spanische Botschaft in der Argentinierstraße bei einer Führung besichtigt werden.

Die Wieden ist eine der ersten Wiener Adressen für Botschaften und Konsulate aus aller Welt. Nach dem großen Zuspruch in den Vorjahren können auch 2018 die Gebäude im 4. Bezirk, in denen die diplomatischen Vertretungen untergebracht sind, sowie die vertretenen Länder näher kennengelernt werden. Bezirksvorsteher Leopold Plasch lädt gemeinsam mit konsularischen Vertretungen die Bezirksbewohnerinnen und -bewohner zu geführten Besichtigungen von Botschaften ein.


Exklusive Einblicke

Die "Tage der offenen Botschaften" bieten Einblicke in teils bedeutende Bauwerke im 4. Bezirk, die ansonsten nicht zugänglich sind. Auf dem Programm stehen - je nach Botschaft unterschiedlich - eine Besichtigung der Räumlichkeiten, eine visuelle oder kulinarische Vorstellung der Länder und eine Präsentation der Aktivitäten der Botschaften in Österreich.

Bezirksvorsteher Leopold Plasch:

Dass sich trotz der international üblichen hohen Sicherheitsstandards so viele diplomatische Vertretungen bereit erklärt haben, ihre Gebäude den Anrainerinnen und Anrainern unseres Bezirks zugänglich zu machen, ist ein großer Erfolg und ich freue mich schon auf viele interessante Begegnungen und das gegenseitige Kennenlernen im Rahmen dieses internationalen Projekts.

Botschaften, Orte und Termine

Fahrplanauskunft

Der Treffpunkt ist jeweils vor der Botschaft. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Anmeldung

Eine Teilnahme ist nur für Wiednerinnen und Wiedner und nur nach Anmeldung bei der Bezirksvorstehung unter der Telefonnummer +43 1 4000-04110 oder per E-Mail an post@bv04.wien.gv.at möglich. Die Zahl der zur Verfügung stehenden Plätze ist begrenzt.

Zu den Sicherheitsbestimmungen zählt, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Reisepass oder Personalausweis zum Besuch mitzunehmen haben. Das Mitführen gefährlicher Gegenstände, großer Taschen oder Rucksäcke ist untersagt.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Wieden
Kontaktformular