Volksschule Phorusgasse wird zur Ganztagsschule

Im kommenden Schuljahr wird die OVS Phorusgasse schrittweise in eine Ganztagsvolksschule umgewandelt - die erste im 4. Bezirk.

Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl und eine Frau vor einer Schule

Direktorin Ulrike Kaufmann mit Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl

Nach dem Ausbau der ganztägigen Betreuung an den Pflichtschulen im 4. Bezirk seit 2016 folgt nun der nächste Schritt: Ab dem kommenden Schuljahr 2022/23 wird die OVS Phorusgasse schrittweise in eine Ganztagsschule umgewandelt, beginnend mit den 1. Klassen. Damit ist die Offene Volksschule Phorusgasse die erste Ganztagsvolksschule auf der Wieden.

Verbesserung für Eltern und Kinder

Unterricht und Freizeitangebote wechseln dabei den ganzen Tag über ab. Das bedeutet für die Kinder eine weitere Verbesserung des pädagogischen Konzepts hin zu einer stärker verschränkten Arbeit von Lehrer*innen und Freizeitpädagog*innen. Für Eltern bringt die Gratis-Ganztagsschule den Entfall der Betreuungsbeiträge und damit eine finanzielle Entlastung.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Wieden
Kontaktformular