Sicher in die Schule: Schulstart für Währings SchülerInnen

Über den Sommer sorgten 3 Bauprojekte für sicherere Schulwege in Währing.

3 Männer auf einer Baustelle

Über den Sommer wurde die Umgebung der Hans-Radl-Schule verkehrssicherer gestaltet.

Mit Schulbeginn sind wieder jeden Tag circa 8.000 Kinder und Jugendliche auf Währings Straßen unterwegs.

Die Sicherheit der Kinder ist dem Bezirk ein besonderes Anliegen. Über den Sommer wurden deswegen mehrere Bauprojekte durchgeführt, die die Schulwege sicherer machen.


Initiative des Kinderparlaments umgesetzt

Bei der Hans-Radl-Schule in der Währinger Straße und bei der Volksschule Bischof-Faber-Platz wurden durch Gehsteigvorziehungen die Sichtverhältnisse zwischen Kindern und Autofahrenden verbessert. Zudem wurden die Querungen verkürzt und bei der Hans-Radl-Schule eine Aufdopplung beim Zebrastreifen errichtet.

Fahrbahnteiler vor Häusern

Ein Fahrbahnteiler sorgt auf der Kreuzung Sternwartestraße-Weitlofgasse für Sicherheit.

Bei der Kreuzung Sternwartestraße/Weitlofgasse war der viel gewünschte Zebrastreifen aufgrund des Busverkehrs nicht möglich. Stattdessen wurde ein Fahrbahnteiler gebaut, der die Querung erleichtert und somit die Sicherheit erhöht.

Alle 3 Projekte wurden auf Initiative des Währinger Kinderparlaments durchgeführt. Also auf direkten Wunsch der betroffenen Kinder, die diese Schulwege täglich nützen.


Tipps für erwachsene VerkehrsteilnehmerInnen

Mit den folgenden Tipps können Eltern und Erwachsene als Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer dazu beitragen, dass die Schulwege für unsere Kinder sicherer werden:

  • Vermeiden Sie Terminstress, vor allem in der Früh und am Nachmittag, wenn die meisten Kinder unterwegs sind.
  • Fahren Sie nur so schnell, wie es die erlaubte Höchstgeschwindigkeit vorgibt.
  • Achten Sie besonders bei Zebrastreifen auf Kinder und lassen Sie klar erkennen, dass Sie stehen bleiben.
  • Vermeiden Sie das Beschleunigen, wenn die Ampel bereits grün blinkt.
  • Achten Sie besonders beim Abbiegen auf querende Kinder.
  • Beachten Sie, dass für Kinder der Vertrauensgrundsatz (§3 StVO) nicht gilt.

Bezirksvorsteherin Silvia Nossek:

Ich wünsche den Schülerinnen und Schülern alles Gute zum Schulstart und ein erfolgreiches Schuljahr.
Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Währing
Kontaktformular