Wichtige Lückenschlüsse für Währings Radverkehr

Eine Radverkehrsanlage über die Kreuzgassenbrücke, die Öffnung zweier Einbahnen und eine neue Radampel bringen im Kreuzgassenviertel wichtige Lückenschlüsse für den Radverkehr.

Frau mit Fahrrad auf Radweg

In den vergangenen 6 Jahren hat sich Währing beim "Radeln gegen die Einbahn" als Wiens Spitzenreiter etabliert. Mit 73 Prozent geöffneten Einbahnen führte Währing bereits Anfang 2020 das Bezirksranking deutlich an. In den vergangenen Jahren folgten weite Teile der Blumengasse, Antonigasse, Paulinengasse und Lacknergasse. Auch 2022 öffnet der Bezirk Stück für Stück weitere Einbahnen für den Radverkehr.

Anfang März 2022 waren nun mehrere wichtige Lückenschlüsse im Kreuzgassenviertel dran:

  • Mit einer neuen Radampel an der Kreuzung Paulinengasse/Kreuzgasse konnte der letzte Einbahn-Abschnitt Paulinengasse von der Antonigasse zur Kreuzgasse fürs Radfahren geöffnet werden. Damit gibt es nun über die Paulinengasse und Rosensteingasse in beide Richtungen eine durchgängige Radverbindung zwischen 17. und 18. Bezirk.
  • Der letzte Einbahn-Abschnitt Antonigasse von der Paulinengasse zur Händelgasse wurde für den Radverkehr geöffnet und über die Kreuzgassenbrücke gibt es beidseitig einen Radstreifen zur sicheren Querung. Die Antonigasse ist damit über die gesamte Länge zwischen Händelgasse und Gürtel eine attraktive Alternative zur Schienenstraße Kreuzgasse und außerdem gut und sicher an den Radweg Gersthofer Straße/Lidlgasse angebunden.

Bezirksvorsteherin Silvia Nossek: "Zum Radfahren ist die Kreuzgasse aufgrund der Schienen und ihres geringen Querschnitts eher unangenehm. Mit den Lückenschlüssen in der Antonigasse und der Paulinengasse sowie der Radverkehrsanlage über die Kreuzgassenbrücke gibt es nun eine attraktive Alternative zur Kreuzgasse und außerdem eine weitere durchgängige Verbindung zwischen Währing und Hernals. Währings Radverkehrsnetz ist damit um ein ganzes Stück kompletter geworden."

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Währing
Kontaktformular