Einführung des Parkpickerls im Simmeringer Zentrum

Am 5. November 2018 startet im Zentrum des 11. Bezirks die Parkraumbewirtschaftung. Damit setzt die Bezirksvertretung das Ergebnis der Befragung zum Parkpickerl vom November 2017 um.

Eine Reihe parkender Autos

In der Sitzung der Simmeringer Bezirksvertretung am 13. Dezember 2017 wurde die Einführung der Parkraumbewirtschaftung für die Zone A, dem Simmeringer Zentrum, einstimmig beschlossen. Bei der Befragung zum Parkpickerl hatte sich eine Mehrheit der Bevölkerung für die Parkraumbewirtschaftung in der Zone A ausgesprochen. Bei den Zonen B und C war die Mehrheit dagegen.

Genauer Geltungsbereich fixiert

Am 23. Jänner 2018 fand ein Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern der zuständigen Magistratsabteilungen zur weiteren Vorgangsweise bei der Einführung des Parkpickerls statt. Dabei wurden die Außengrenzen der Zone A definitiv festgelegt. Die Grenzen wurden nach Möglichkeit so belassen, wie sie in der Abstimmung als voraussichtliche Zone abgefragt wurden. An einigen Stellen mussten kleine Änderungen aufgrund der Gegebenheiten vor Ort vorgenommen werden.

Zone A - Geltungsbereich

Die Zone umfasst das Zentrum von Simmering, inklusive aller U-Bahn-Stationen und deren Umfeld.

Die Grenze der Zone A verläuft entlang folgender Gebiete:

  • Im Osten und Norden entlang der Bezirksgrenze zum 3. Bezirk
  • Im Westen ab Erdbergstraße ONr. 234 entlang dem Straßenverlauf Guglgasse - Otto-Herschmann-Gasse - Eyzinggasse - Nussbaumallee - Haidestraße - Lautenschlägergasse - Lindenbauergasse - Holzergasse - Unter der Kirche - Lindenbauergasse - Florian-Hedorfer-Straße - Simmeringer Hauptstraße - Gattergasse - Am Kanal - Hasenleitengasse - Schemmerlstraße bis ONr. 64 und in Richtung Südosten bis Bezirksgrenze zum 10. Bezirk (Ostbahn)
  • Im Südosten ab Gadnergasse ONr. 63 Richtung stadteinwärts entlang der Bezirksgrenze zum 10. Bezirk

Zone A: Plan ansehen (5 MB PDF)

Zeitplan

Festgelegt wurde auch der Zeitplan zur Einführung des Parkpickerls in der Zone A:

  • Im April 2018 wird durch die zuständige Magistratsabteilung die Verordnung erlassen.
  • Ab September 2018 kann dann beim Magistratischen Bezirksamt das Parkpickerl beantragt werden.
  • Am 5. November 2018 wird für die Zone A die Parkraumbewirtschaftung starten.

Das bedeutet, dass ab diesem Zeitpunkt das Parken in der Zone A, von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 19 Uhr nur noch mit einem entsprechenden Parkpickerl oder Parkschein möglich ist.

Enkplatz und Furygasse: Kurzparken wird geprüft

Im Bereich der Geschäftsstraße Simmeringer Hauptstraße gilt weiterhin die bereits bestehende Kurzparkdauer von 1,5 Stunden. Eine derartige Regelung wird auch für die Straßenzüge Enkplatz 1-3 und 6-7 sowie für die Fuhrygasse ONr. 2 und gegenüber ONr. 2 überprüft.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Simmering
Kontaktformular