Spenden für Opfer des Wohnhaus-Großbrands in Simmering

Am Samstag, dem 11. Mai 2019, griff ein Feuer im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses am Enkplatz auf 190 Wohnungen über. Viele der fast 400 betroffenen Bewohnerinnen und Bewohner haben einen Großteil ihres Besitzes verloren.

Sie können die Opfer des Großbrands durch eine Spende auf ein Spendenkonto der Caritas unterstützen. In Koordination mit der Gruppe Sofortmaßnahmen wird sichergestellt, dass nur vom Brand betroffene Menschen Spenden erhalten. Für Sachspenden wurde zudem eine eigene Abgabestelle eingerichtet.

Geldspenden

  • Spendenkonto der Caritas Erzdiözese Wien
  • RBI Raiffeisen Bank International
  • BIC: RZBAATWW
  • IBAN: AT16 3100 0004 0405 0050
  • Kennwort: Simmering/Großbrand

Die Caritas trägt das Spendengütesiegel. Jede Spende an die Caritas können Sie steuerlich absetzen.

Zusammen mit dem Verein "Leiwandes Simmering" hat die Caritas eine Hilfsaktion gestartet, um den Betroffenen kurz- und langfristig zu helfen, zum Beispiel mit Beratung, Möbeln oder finanziellen Mitteln. Aus ihrem Inlandkatastrophenfonds stellt die Caritas 10.000 Euro zur Verfügung.

Spendensammlung im Amtshaus Simmering

Eine Spendenbox für Geldspenden steht im Amtshaus Simmering, Enkplatz 2, 1. Stock, Zimmer 112, bereit.

Sachspenden

Für die Abgabe von Sachspenden und Hausrat (außer Kleidung) wurde eine eigene Abgabestelle eingerichtet. Für Möbel oder Elektrogeräte wird gebeten, das Büro des Bezirksvorstehers zu kontaktieren.

Bei der Sammelstelle können Betroffene die von ihnen benötigten Gegenstände auch abholen.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Simmering
Kontaktformular