Der Schwendermarkt wird zum "coolen Platz"

Viel Grün, Wasser und Schatten sollen den Schwendermarkt zu einem Vorzeigemodell eines dauerhaft "coolen Platzes" machen.

Kinder laufen am Schwendermarkt

Der Schwendermarkt soll künftig deutlich grüner werden.

Die Bezirksentwicklungskommission hat beschlossen, dass 16 Sprühdüsen, ein zusätzlicher Baum und ein effizientes Bewässerungssystem für die bestehenden Bäume den Schwendermarkt im Sommer abkühlen sollen.

Beschattung und Begrünung

Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal setzt sich zudem für die Errichtung einer Beschattung und einer Begrünung vor der Wand zur Mariahilfer Straße ein: Aus diesem Grund lud er die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachdienststellen und Vertreterinnen und Vertreter des Büros der Stadträtin für Stadtentwicklung, Verkehr, Klimaschutz, Energieplanung und BürgerInnenbeteiligung zu einem Gespräch ein. Expertinnen und Experten werden die konkreten Gestaltungsmöglichkeiten erarbeiten. Der Bezirk wird diese dann so rasch wie möglich umsetzen.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Rudolfsheim-Fünfhaus
Kontaktformular