Gemeinsam sicher in Rudolfsheim-Fünfhaus

Im Rahmen der Initiative "Gemeinsam.Sicher" nahm die Grätzlpolizei im 15. Bezirk im März 2017 ihren Dienst auf.

Ein Polizist unterhält sich mit einer älteren Frau

Die Polizei hat unter dem Motto "Gemeinsam sicher - Hinsehen, Reden, Handeln" Sicherheitspartnerschaften ins Leben gerufen. Dadurch wird der Sicherheitsdialog zwischen Bürgerinnen und Bürgern, dem Bezirk und der Polizei koordiniert und gefördert. Die Partner tauschen regelmäßig Informationen aus und ergreifen entsprechende Maßnahmen.

Die Grätzlpolizei soll negative Entwicklungen im Bereich der Sicherheit früh erkennen oder erst gar nicht entstehen lassen. Ansprechpartner im 15. Bezirk sind die Grätzlpolizisten Norbert Lang, Horst Schneider, Heinz Hasenzagl und Josef Steiger.

Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal begrüßt die Initiative: "Ich denke, das ist eine sehr positive Entwicklung, die auch das Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger erhöhen kann."

Das Ziel der Initiative ist, durch Hinsehen und aktives, verantwortungsvolles Handeln die Sicherheit aller positiv zu entwickeln.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Rudolfsheim-Fünfhaus
Kontaktformular