10 Jahre Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal

Zwei Männer vor einem Orchester

Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal und Kapellmeister Dr. Thomas Plotz feierten ihr 10-jähriges Jubiläum gemeinsam.

Gerhard Zatlokal wurde am 13. März 2008 zum Bezirksvorsteher von Rudolfsheim-Fünfhaus gewählt. Nach 10 Jahren an der Spitze des 15. Bezirks wollte man den Jubilar mit einer Feier gebührend würdigen.

Da aus Termingründen eine Feier zu einem früheren Zeitpunkt nicht möglich war, fand die Jubiläumsveranstaltung am 31. Jänner 2019 im Haus der Begegnung statt. Dabei wurden gleichzeitig auch das 10-jährige Jubiläum von Dr. Thomas Plotz als Kapellmeister des Musikvereins Rudolfsheim-Fünfhaus gefeiert und aus der Bezirksvertretung ausgeschiedene Mandatarinnen und Mandatare für ihre Verdienste um den Bezirk geehrt.

Auszeichnungen für BezirksrätInnen

Über die Auszeichnungen freuten sich die früheren Bezirksrätinnen und Bezirksräte Karoline Jedelsky, Mag.a Lidia Brandstätter, Helmut Müllner und Paul Mitter, die der Bezirksvertretung Rudolfsheim-Fünfhaus viele Jahre angehörten und sich für die Bürgerinnen und Bürger eingesetzt haben.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Kapelle des Musikvereins Rudolfsheim-Fünfhaus sowie die aus Musikvereinsmitgliedern gebildete Saxophonformation "G'mischter Sax". Durch den gelungenen und kurzweiligen Abend führte als Moderator Bezirksrat Gerhard Graf.


Zwei Männer mit einer Medaille

Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal dankte Kapellmeister Dr. Thomas Plotz für sein jahrelanges Engagement.

Saal voller sitzender Menschen

Ein volles Haus der Begegnung war der würdige Rahmen für die Jubiläumsfeierlichkeiten.


Orchester bei einem Auftritt

Der Musikverein Rudolfsheim-Fünfhaus sorgte mit einem Konzert für musikalische Unterhaltung.

Blumenschmuck

Auf dem Programm standen Lieder von klassichen Komponisten ebenso wie moderne Bearbeitungen von Udo Jürgens oder Elvis Presley.


Zwei Getränkedosen mit Aufdruck

Die Getränkedosen mit dem Aufdruck der beiden Jubilare waren sehr begehrte Erinnerungsstücke bei den Gästen.

Ein Mann und eine Frau

Gemeinderätin Dr.in Claudia Laschan dankte dem Bezirksvorsteher für seine Arbeit und schenkte ihm ein 100 Jahre altes Buch über den Bezirk.


Gruppe von Männern und Frauen

Die früheren BezirksrätiInnen Karoline Jedelsky, Mag.a Lidia Brandstätter, Helmut Müllner und Paul Mitter wurden ausgezeichnet.

Vier MusikerInnen mit Saxophon

Für den musikalischen Schlussakkord des Abends sorgte die Saxophon-Combo "G'mischter Sax".


Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Rudolfsheim-Fünfhaus
Kontaktformular