Wiederholter Vandalismus im Dadlerpark

Im Februar 2022 wurde in der Parkanlage zwischen Dadlergasse und Reindorfgasse erneut eine öffentliche Toiletten-Anlage mutwillig zerstört.

Ein zerstörtes Dixi-Klo in einem Park

Der Dadlerpark ist eine beliebte, rund 9.600 Quadratmeter große Parkanlage im Reindorfgassenviertel, einem Grätzl im 15. Bezirk. Dort leben auch zahlreiche Familien. Diese nutzen besonders gerne den Nachbarschaftsspielplatz mit Kletteranlagen, Sandkiste, Rutsche, Schaukeln, Fußball- und Basketballplatz. Auch die Hundezone ist sehr beliebt.

Der Bezirk möchte den zahlreichen Parknutzer*innen auch eine öffentliche Toiletten-Anlage bereitstellen und ließ daher eine mobile Toilette errichten. Leider wurde diese 2021 durch bislang unbekannte Täter*innen zerstört.

Vorerst keine neue Toilette

Anfang 2021 wurde eine neue öffentliche Toilette aufgestellt. Das sogenannte öKlo ist besonders umweltfreundlich, kommt ohne Chemie aus und besteht aus Holz. Leider fiel auch diese Toilette binnen kürzester Zeit Vandal*innen zum Opfer.

Der Bezirk wird im Dadlerpark vorläufig keine weitere Toilette aufstellen lassen.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Rudolfsheim-Fünfhaus
Kontaktformular