Überlappungszone für Parkpickerl ausgeweitet

Mit 1. März 2017 wird für das Penzinger Parkpickerl die "Überlappungszone" mit Ottakring realisiert.

Eine Reihe parkender Autos

Penzingerinnen und Penzinger können nun mit ihrem Parkpickerl weitere Bereiche in Ottakring nutzen.

"Ich freue mich sehr, dass die Überlappungszone mit Ottakring für das Parkpickerl nun mit 1. März 2017 realisiert wird. Vielen Dank an die beteiligten Dienststellen, dass diese Umsetzung nun doch sehr rasch erledigt werden konnte.", berichtet Bezirksvorsteherin Andrea Kalchbrenner. "Die Überlappungszone bringt eine nachhaltige Verbesserung für die Ottakringerinnen und Ottakringer. Mit dieser Regelung wird einem häufig geäußerten Wunsch der Bezirksbewohnerinnen und Bezirksbewohner Rechnung getragen", freut sich Bezirksvorsteher Franz Prokop.


Überlappungszonen

Für die Bewohnerinnen und Bewohner aus dem 14. und 16. Bezirk ergeben sich Überlappungszonen in folgenden Bereichen:

  • Heschweg - Johann-Staud-Straße - Ottakringer Straße im Zuge der Thaliastraße - Thaliastraße einschließlich Stillfriedplatz in linearer Verlängerung der Thaliastraße - Paltaufgasse - Kendlerstraße - Sporckplatz von der Bezirksgrenze 15./16. Bezirk bis Kendlerstraße
  • Kendlerstraße - Hütteldorfer Straße - Waidhausenstraße - Flötzersteig - Raimannstraße - Baumgartner Höhe - Sanatoriumstraße - Heschweg

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Penzing
Kontaktformular