Landschaft und Umgebung von Penzing

Wienfluss und Wienerwald

Der Wienfluss und der Wienerwald sind bestimmende Faktoren der Bodengestaltung und Ortsentwicklung in Penzing. Mehrere Bäche entspringen auf Höhe des Wienerwaldes:

  • Wurzbach und Mooswiesenbach (münden im Wienfluss)
  • Steinbach, Hannbaumbach, Hainbach, Kasgrabenbach und Kolbetergrabenbach (münden im Mauerbach)
  • Der Mauerbach ist der größte Bach im Bezirk.
  • Halterbach (mit dem Wolfsgrabenbach), Rosenbach, Ameisbach

Höhenlage

  • Der Tiefste Punkt Penzings liegt am Beginn der Hadikgasse. Der Punkt liegt 189 Meter über der Adria.
  • Große Höhenunterschiede gegen Norden:
    • Wolfersberg (323 Meter)
    • Sophienalpe (477 Meter)
    • Roßkopf (507 Meter)
    • Schutzengelberg (508 Meter)

Klimatische Bedingungen

  • Das Wienerwaldgebiet in Penzing ist wenig feucht: 650 Millimeter durchschnittlicher Jahresniederschlag
  • Günstige Voraussetzungen für Landwirtschaft im Flachgebiet, Weinbau an den Südhängen sowie Forstwirtschaft in Hütteldorf und Hadersdorf

Vegetation

Wälder mit Buchen (Rotbuchen) und Eichen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Penzing
Kontaktformular