Babyschwimmen im Badehaus Sargfabrik

Für Babys ab acht Wochen bis zweieinhalb Jahren veranstaltet das Badehaus Sargfabrik regelmäßig Babyschwimmen. Gemeinsam mit den Eltern wird die Entwicklung der Kinder gefördert.

Baby schwimmt im Wasser

Damit sich die Kleinen im Wasser richtig wohl fühlen, beträgt die Temperatur im Babyschwimmbecken 34 Grad.

Mütter und Väter können mit ihren Babys ab acht Wochen bis circa zweieinhalb Jahren den Babyschwimm-Kurs im Badehaus Sargfabrik besuchen. Die Kurse starten mehrmals jährlich, dauern zehn Wochen und finden von Montag bis Freitag jeweils am Vormittag statt. Maximal fünf Kleinkinder werden in gleichbleibenden Kleingruppen betreut.


Ziele des Babyschwimmkurses

In den Kursen wird Müttern und Vätern spielerisch vermittelt, wie selbständig sich ihre Babys schon mit wenigen Wochen über und unter Wasser fortbewegen können. Jede Stunde werden verschiedene Spielsachen und Hilfsmittel verwendet, die die Körperwahrnehmung der Babys intensivieren und deren motorische Geschicklichkeit anregen. Durch regelmäßige Übungen lernen sie sich auch ohne Hilfsmittel über Wasser zu halten und allmählich immer längere Distanzen zurückzulegen.

Das Team

Die Babyschwimmlehrerinnen im Badehaus Sargfabrik sind professionell ausgebildete Mitarbeiterinnen von Aquababy. Das Team besucht laufend nationale und internationale Weiterbildungen. Geleitet wird der Kurs von Nicole Sauseng.

Information und Anmeldung

Jeder Kurs läuft zehn Wochen. Die Kurse starten im September und Dezember 2016 beziehungsweise im März 2017. Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben am Ende des Trimesters die Möglichkeit eine Kurseinheit nachzuholen, falls ein Termin nicht wahrgenommen werden konnte.

Veranstaltungsdetails

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Penzing
Kontaktformular