Penzing geschlossen gegen Gewalt an Frauen

Die Bezirksvertretung Penzing spricht sich entschieden gegen Gewalt an Frauen aus und schließt sich der wienweiten Aktion "#keinegewaltgegenfrauen" an.

Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner mit einer Gruppe Menschen und Schildern mit der Aufschrift "Keine Gewalt gegen Frauen"

Jede 5. Frau ist in Österreich von körperlicher und/oder sexualisierter Gewalt betroffen. In der Weihnachtszeit steigern Stress, erhöhter Alkoholkonsum und Familien-Zusammentreffen zusätzlich das Gewaltrisiko.

Der Hashtag #keinegewaltgegenfrauen schafft eine Plattform für all jene, die klar Stellung beziehen wollen. Die Penzinger Bezirksvertretung unterstützt diese Aktion.

Notrufnummern

Der 24-Stunden-Frauennotruf der Stadt Wien bietet rasch und unkompliziert Unterstützung an.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Penzing
Kontaktformular