Denkmäler im 14. Bezirk

Mahnmal "Am Spiegelgrund"

14., Baumgartner Höhe
Fahrplanauskunft

  • Errichtet: 2003
  • Im Otto-Wagner-Spital wurde zur Erinnerung an die Opfer der Euthanasie ein Mahnmal errichtet. 772 Kinder und Jugendliche wurden in der Anstalt "Am Spiegelgrund" in den Jahren 1940 bis 1945 ermordet.
  • Eben so viele Lichtstelen erinnern an die Opfer. Jede der 80 Zentimeter hohen Metallsäulen besitzt am oberen Ende einen Lichtpunkt. Die Beleuchtung wird bei Einbruch der Dämmerung aktiviert.
  • Psychiatrische Heilanstalt am Steinhof

Mayr-Denkmal

14., Hadikgasse (gegenüber Hausnummer 56)
Fahrplanauskunft

  • Von der Gemeinde Penzing 1840 gewidmet.
  • Erinnerung an den Besitzer der Herrschaft Penzing, Franz Xaver Freiherr von Mayr

Nestroy-Denkmal

14., Penzinger Straße 9 (Hof des Max-Reinhardt-Seminar)
Fahrplanauskunft

Bronzefigur des Volksschauspielers, Dichters und Regisseurs Johann Nestroy (1801 bis 1862) von Oskar Thiede (1929)

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Penzing
Kontaktformular