Fahrbahn in der Gallitzinstraße wird erneuert

In der Gallitzinstraße wird zwischen Traunergasse und Vogeltenngasse die Fahrbahn instandgesetzt. Die Arbeiten dauern von 4. Juni bis Ende Juni 2018.

Zwei Bauarbeiter bei der Sanierung des Straßenbelages

Aufgrund starker Zeitschäden stellt die Abteilung Straßenverwaltung und Straßenbau (MA 28) die Fahrbahnkonstruktion in der Gallitzinstraße ganzflächig neu her.

Die Arbeiten finden im Anschluss an Grabungsarbeiten von Wiener Wasser (MA 31) statt.


Einschränkungen für den Verkehr

  • Die Gallitzinstraße wird im Abschnitt zwischen Traunergasse und Vogeltenngasse gesperrt.
  • Die Zufahrt für Anrainerinnen und Anrainer ist gestattet. Nur während der Asphaltierungsarbeiten ist die Zufahrt nicht möglich. Hierzu erfolgt noch eine gesonderte Information durch die Baufirma.

Die Abteilung Straßenverwaltung und Straßenbau (MA 28) ersucht um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit und ist bemüht, das Bauvorhaben so rasch wie möglich abzuwickeln.

Informationen und Kontakte

Für Fragen, Kritiken und Anregungen zu den Arbeiten stehen die Mitarbeiter der Bauaufsicht der MA 28 zur Verfügung:

  • Ing. Thomas Görlach, Telefon: 01 4000-49763
  • Inspektionswerkmeister Josef Süveges, Telefon: 01 4000-49778

Sie können sich mit Ihren Anliegen auch an die Infoline Straße und Verkehr unter 01 955 59 oder an das Stadtservice Wien unter 01 502 55 16 wenden.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Ottakring
Kontaktformular