Brustgesundheitszentrum im Wilhelminenspital

Das Wilhelminenspital bietet Beratung und Behandlung bei allen Brusterkrankungen durch ein interdisziplinäres Team von Expertinnen und Experten.

Eine Ärztin untersucht eine Patientin

Eine Veränderung an der Brust ist für jede Frau beziehungsweise für jeden Mann mit Angst, Ungewissheit und Unsicherheit verbunden. Rasche Abklärung, umfassende medizinische Behandlung auf höchstem Niveau und persönliche Betreuung sind daher wichtig.

Das multiprofessionelle Team des zertifizierten Brustgesundheitszentrums am Wilhelminenspital gewährleistet bei allen Brusterkrankungen eine kompetente, einfühlsame und individuell abgestimmte Betreuung.

Leistungsspektrum

  • Beratung und Abklärung: Im Rahmen des ersten Besuches in der Brustambulanz erfolgt bei allen Brusterkrankungen ein ausführliches Gespräch, eine Begutachtung und falls notwendig wird eine Gewebeprobe entnommen. Dies erfolgt in örtlicher Betäubung und ist nahezu schmerzlos. Auch familiäre Vorbelastungen und genetische Aspekte werden eingehend besprochen.
  • Interdisziplinäres Mammaboard: Im Rahmen eines Mammaboards erarbeiten Expertinnen und Experten der verschiedenen Fachdisziplinen eine individuell auf die Patientin und den Patienten abgestimmte Therapieempfehlung.
  • Operation und Nachbehandlung: Operiert werden gutartige und bösartige Brustveränderungen. Um den Operationserfolg bei Brustkrebs abzusichern beziehungsweise das Fortschreiten der Krankheit zu verhindern, wird eine Strahlentherapie und/oder Anti-Hormon-Therapie und/oder Chemotherapie angeschlossen.
  • Rekonstruktion: Das Team der Plastischen Chirurgie steht im Bedarfsfall für die Rekonstruktion der Brust zur Verfügung.

Persönliche Termine

Persönliche Beratung und Betreuung ist den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein besonderes Anliegen. Ein Besuch im Brustgesundheitszentrum ist sinnvoll,

  • bei ärztlicher Empfehlung,
  • nach Untersuchungen, wenn ein abklärungswürdiger Röntgenbefund (wie etwa BIRADS 4 oder 5) vorliegt,
  • wenn Patientinnen oder Patienten eine zweite Meinung einholen möchten,
  • bei Veränderungen der Brust wie etwa Knoten, Hautveränderungen, Absonderungen aus der Brustwarze, Schmerzen.

Terminvereinbarungen sind zu den Öffnungszeiten der Brustambulanz möglich. Mitzubringen sind alle früheren Röntgen-, MRT- und Ultraschallbefunde der Brust inklusive Bilder beziehungsweise CD-ROM.

Kontakt

Multidisziplinäres Team

Das multiprofessionelle Kernteam des Brustgesundheitszentrums besteht aus Fachleuten aus folgenden Disziplinen und Abteilungen:

  • Chirurgie
  • Diagnostische und interventionelle Radiologie
  • Gynäkologie
  • Internistische Onkologie
  • Nuklearmedizin
  • Pathologie
  • Plastische Chirurgie
  • Radioonkologie
  • Klinische Psychologie und Psychoonkologie
  • speziell ausgebildete Krankenschwestern (Breast Care Nurses)
Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Ottakring
Kontaktformular