Foto-Wettbewerb - Fokus Thaliastraße

Die Bezirksvorstehung Ottakring hat die schönsten Fotos der wichtigen Einkaufsstraße und Verkehrsader im 16. Bezirk gesucht. Die besten 11 Bilder wurden prämiert.

Bezirksvorsteher Franz Prokop mit einem großen Rendering der Thaliastraße

Bezirksvorsteher Franz Prokop

Das Thema des Foto-Wettbewerbs lautete "Fokus Thaliastraße". Mitmachen konnten alle, die ihren Blick auf die Thaliastraße zeigen wollten.

Die besten 11 Bilder wurden von einer Jury ausgewählt, in einer Broschüre gedruckt und vom "Bezirksblatt" veröffentlicht. Die Gewinner*innen wurden verständigt. In der Bezirksvorstehung lag für alle Gewinner*innen eine kleine Aufmerksamkeit (Goodie-Bag mit Büchern etc.) zur Abholung auf.

Thaliastraße prägt das Bild Ottakrings

Die Thaliastraße ist mit ihrer Länge von 2,5 Kilometern und zahlreichen Bewohner*innen, Nutzer*innen und Geschäftstreibenden die bedeutendste Einkaufsstraße Ottakrings. Die Menschen, die Geschäfte, die Gasthäuser und Cafés haben alle eine Geschichte, die es zu erzählen lohnt.

Wenn von der Thaliastraße die Rede ist, schwingt oft viel Nostalgie mit. Vom Flair und der Atmosphäre des Thalia-Theaters bis zur Blütezeit als Einkaufsmeile. Seither hat sich die Thaliastraße weiterentwickelt. Bis heute bleibt, dass sie ihre Geschichte den aufmerksamen Beobachter*innen durch viele Details erzählt.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Ottakring
Kontaktformular