Gebäude-Abbruch Mariahilfer Straße 10-18

Das ehemalige Leiner Gebäude wird bis Herbst 2021 abgerissen.

Auf dem Areal des ehemaligen Leiner Gebäudes in der Mariahilfer Straße 10-18 entstehen bis 2024 ein neues Warenhaus und ein Hotel. Auf dem Dach des Warenhauses wird ein frei zugänglicher und 1.000 Quadratmeter großer öffentlicher Park entstehen.

Baustelleneinrichtung in der Karl-Schweighofer-Gasse

Auf der Mariahilfer Straße wurde der fixe Bauzaun aufgestellt sowie die Einbahnregelung in der Karl-Schweighofer-Gasse aufgehoben. Die Baustellenzufahrt und -abfahrt erfolgen grundsätzlich über die Karl-Schweighofer-Gasse von der Breite Gasse kommend. Die Einfahrt von der Mariahilfer Straße in die Karl-Schweighofer-Gasse ist seit Ende April für den Verkehr gesperrt. Nur übergroße Schwertransporte dürfen in Ausnahmefällen über die Mariahilfer Straße geführt werden.

Bauarbeiten von Mai bis Herbst 2021

Mitte Mai beginnt der rund 4 bis 5 Monate dauernde, konstruktive Abbruch. In dieser Zeit kann es zu erhöhten Schallemissionen (mehr Lärm) kommen. Für den Abbruch werden Bagger mit langen Greifarmen eingesetzt. Der Einsatz von Sprühnebel soll die Staubbelästigung gering halten. Ab Sommer erfolgen auf Teilen des Areals die Arbeiten an der Tiefgarage. Dabei sind keine besonderen Erschütterungen zu erwarten, da keine Rammverfahren eingesetzt werden.

Im Herbst 2021 wird das rund 7.500 Quadratmeter große Grundstück dann (fast) leer sein. Einzig die gegliederte, "historische" Fassade entlang der Mariahilfer Straße, mit einem rund 6 Meter tiefen Trakt dahinter, bleibt bestehen.

Baustellen-Zeiten

Die Kernbauzeiten sind grundsätzlich zwischen 7 Uhr und 18 Uhr. Gesetzlich zulässig sind Bauarbeiten zwischen 6 Uhr und 22 Uhr. Das sind auch die Öffnungszeiten der Baustelle.

Ombudsstelle

Der neue Eigentümer hat eine Ombudsstelle für Anrainerinnen und Anrainer eingerichtet:

Im Baustellenbereich ist zudem eine Infobox geplant. Dort können Sie sich nach Terminvereinbarung persönlich über die Baustelle informieren.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Neubau
Kontaktformular