Günstige AnrainerInnen-Garagenplätze während U-Bahn-Bau

Während der Bauarbeiten für die U-Bahn gibt es vergünstigte Garagenplätze für Anrainerinnen und Anrainer. Das Angebot in der WIPARK-Garage in der Stiftgasse ist ausgebucht. Es wird aber ein neues Kontingent an Garagenplätzen geben.

Parkende Autos in einer Garage

Im März 2021 haben die Wiener Linien mit den Bauarbeiten des Linienkreuzes U2/U3 im Siebensternviertel rund um die Kirchengasse begonnen.

Für Baustelleneinrichtungen und Veränderungen im Verkehrssystem wurden viele Parkspuren in der Kirchengasse, Lindengasse, Zollergasse und Stiftgasse aufgelassen. Die Zufahrt zu den einzelnen Hauseinfahrten für Anrainerinnen und Anrainer sowie den Lieferverkehr bleibt aber weiter möglich.

200 kostengünstige Garagenplätze in der Stiftgasse

Rund 250 Parkplätze fallen dauerhaft im öffentlichen Raum weg. Um den Entfall von Parkplätzen im öffentlichen Raum zu kompensieren, hat die Bezirksvorstehung Neubau ein Garagenangebot ausverhandelt.

200 vergünstigte Parkplätze stehen in der WIPARK-Garage in der Stiftgasse, überdacht und sicher zur Verfügung. Das Angebot gilt für Neukundinnen und Neukunden, die bisher auf der Straße geparkt haben. Der Dauerparktarif konnte massiv reduziert werden, ohne dabei Steuergeld zuzuschießen. In den ersten drei Monaten kostet der Parkplatz 60 Euro, danach 100 Euro pro Monat.

Das Angebot lief bis Ende April 2021. Ein neues Garagenpaket ist in Vorbereitung. Alle Infos erhalten Anrainerinnen und Anrainer per Postwurfsendung sowie telefonisch unter 01 600 30 22-48122 oder per E-Mail an info@wipark.at

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Neubau
Kontaktformular