Aktion "Neubau hilft": "Christkind" erfüllt Weihnachtswünsche

Bei der Aktion "Neubau hilft" können sich Menschen im 7. Bezirk zu Weihnachten unter die Arme greifen. Bewohner*innen können sich bis 12. Dezember etwas wünschen oder selbst "Christkind" spielen und andere beschenken.

Sujet Neubau hilft

Wünsche können heuer bis 12. Dezember abgegeben werden. Wer jemanden beschenken will, kann das bis 19. Dezember tun.

Die Aktion "Neubau hilft" macht auch dieses Jahr Weihnachtsträume wahr. Im letzten Jahr beteiligten sich viele Bezirksbewohner*innen und sorgten besonders bei Kindern für strahlende Augen.

Spielzeug, Miete oder Heizkosten

Egal, ob es sich um ein tolles Spielzeug für die Kids handelt, oder um eine Rechnung wie etwa für Miete oder Heizung, die nicht bezahlt werden kann, alle Wünsche sind möglich.

"Die aktuellen Krisen spüren finanziell schlechter gestellte Familien und Bewohner*innen besonders stark. Es fallen zusätzliche Mehrkosten an, die krisengebeutelte Menschen teils nur mehr schwer begleichen können. Es geht dabei insbesondere darum, den Kindern, die in dieser Zeit eine ganz besondere Last tragen müssen, eine Freude bereiten zu können", sagt Bezirksvorsteher Markus Reiter, der das Projekt ins Leben gerufen hat.


Wünsche ans "Christkind" bis 12.12.

Alle Neubauer*innen können bis Montag, den 12. Dezember 2022 ein Formular mit ihren Wünschen an das Christkind im Briefkasten vor dem Amtshaus in der Hermanngasse 24-26 einwerfen.

Die Wünsche können auch per E-Mail eingebracht werden: post@bv07.wien.gv.at.

"Christkind" spielen von 12. bis 19.12.

Im Gegenzug gilt es, einander diese Wünsche auch zu erfüllen. Alle Neubauer*innen können im Erdgeschoß des Amtshauses an Werktagen von 7.30 bis 15.30 Uhr einen oder mehrere solcher Wünsche vom Christbaum pflücken und dann selbst Christkind spielen.

Bitte geben Sie aus organisatorischen Gründen unbedingt im Büro der Bezirksvorstehung (Amtshaus, 2. Stock, Zimmer 205) Bescheid, welchen Wunsch Sie erfüllen möchten. Dort können Sie die Geschenke bis Montag, den 19. Dezember 2022 auch abgeben.

Geschenke werden emissionsfrei zugestellt

Die Geschenke werden pünktlich vor Weihnachten mittels emissionsfreiem Zustellservice von "Neubau liefert grün" zugestellt. Die Papierhandlung "Mastnak" sorgt freundlicherweise für das weihnachtliche Geschenkspapier.

Bei Fragen steht das Team der Bezirksvorstehung Neubau gerne auch telefonisch zur Verfügung: +43 1 4000-07110.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Neubau
Kontaktformular