Offene Ateliers 1070

Das Projekt "Offene Ateliers 1070" ermöglicht kunstinteressierten Menschen einen unkomplizierten Zugang zu zeitgenössischer bildender Kunst.

Sicht auf ein offenes Atelier

"Offene Ateliers 1070" verschafft Einblicke in die Neubauer Kunstszene.

Auffallend viele Künstlerinnen und Künstler leben und arbeiten im 7. Bezirk. In einem ersten Schritt öffneten Ende Mai 2014 einige von ihnen im Rahmen des Kunstevents "Offene Ateliers 1070" ihre Werkstätten und Arbeitsräume einem interessierten Publikum und gaben Einblick in aktuelle Arbeiten.

2015 wurden die "Offenen Ateliers" von den realen Orten ins Internet ausgeweitet, um einen längerfristigen geistigen Austausch über die Bedingungen von künstlerischer Produktion führen zu können.

Website für Dialog mit Künstlerinnen und Künstlern

Das Projekt "Offene Ateliers 1070" ermöglicht kunstinteressierten Menschen einen unkomplizierten Zugang zu zeitgenössischer bildender Kunst sowie ihren Produzentinnen und Produzenten. Auf einer für das Projekt eingerichteten Website werden die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler vorgestellt. In Film-Interviews beantworten sie die Frage nach der aktuellen Rolle von Kunstschaffenden in der Gesellschaft.

Erste Interviews wurden im Vorfeld der Ateliertage im Mai 2014 geführt, 2015 folgten weitere. Die Interviews wurden von der Kuratorin Cornelia Offergeld geführt und von dem Fotografen und Filmer Lars Ternes gefilmt sowie produziert.

Weiterführende Information

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Neubau
Kontaktformular