Kulturförderung im 7. Bezirk

Der Bezirk Neubau fördert kulturelle oder künstlerische Veranstaltungen im Bezirk, die auch einen starken Bezirksbezug aufweisen. Gefördert werden zum Beispiel Ausstellungen, Konzerte, Liederabende, Lesungen oder Grätzlfeste.

Die Kulturkommission Neubau lädt alle Interessierten ein, sich um eine Förderung zu bewerben.

Dafür muss das Antragsformular korrekt und vollständig ausgefüllt sein. Das Projekt soll möglichst prägnant beschrieben werden, um den Mitgliedern der Kulturkommission eine gute Vorstellung zu vermitteln.


Die Bezirkskulturförderung kann online beantragt werden.

Förderung beantragen

Termine und Fristen 2022

Ansuchen für Subventionen müssen mindestens 6 Wochen vor Veranstaltungstermin und unter Einhaltung nachstehender Stichtage bei der Kulturkommission eingereicht werden. Die Ansuchen werden in folgenden Sitzungen der Kulturkommission behandelt:

  • Stichtag bis 3. Mai: Sitzung am 10. Mai 2022
  • Stichtag bis 7. September: Sitzung am 14. September 2022
  • Stichtag bis 12. Oktober: Sitzung am 19. Oktober 2022

Anträge, die das Jahr 2022 betreffen, müssen bis 12. Oktober 2022 eingereicht werden.

Weitere Informationen

Bei Bedarf behält sich die Kulturkommission Neubau vor, die Antragstellenden zur Sitzung der Kulturkommission für Auskünfte zum Projekt einzuladen. Des Weiteren wird darauf aufmerksam gemacht, dass jede Veranstaltung 4 Wochen vorher in die Veranstaltungsdatenbank eingetragen werden muss.

Bei einer Förderungszusage werden zusätzlich zu den von der Kulturabteilung (MA 7) festgelegten Förderkriterien folgende spezifische Förderkriterien des 7. Bezirks bekanntgeben:

  • Das Projekt muss im Jahr 2022 durchgeführt werden.
  • Es muss im 7. Bezirk stattfinden.
  • Antragstellende müssen die Informationen zur Veranstaltung oder zu den Veranstaltungen inklusive Terminen und eventuellen Änderungen zeitgerecht elektronisch an post@bv07.wien.gv.at senden.
  • Antragstellende müssen Drucksorten, Sujets oder Werbematerial zur Produktion zeitgerecht an post@bv07.wien.gv.at senden.
  • Antragstellende müssen eine persönlichen Einladung an die Adresse der Bezirksvorstehung post@bv07.wien.gv.at, zu Handen Markus Reiter (Bezirksvorsteher), Isabelle Uhl (Bezirksvorsteher-Stellvertreterin) und Anna Babka (Vorsitzende der Kulturkommission) senden.
  • Sofern seitens der Veranstalterin oder des Veranstalters oder von Mitwirkenden eine Begrüßung oder Programmankündigung vorgesehen ist, wird auch dem Bezirksvorsteher oder einer von ihm genannten Vertretung die Möglichkeit eingeräumt, Grußworte auszurichten.
  • Für alle öffentlichen Aussendungen zum geförderten Projekt oder zum geförderten Programm ist es auch zwingend einzuhalten, die Förderung des Bezirks Neubau auf allen zur Verfügung stehenden Kommunikationskanälen (Programme, Flyer, Plakate, Website, Social Media Auftritt usw.) mittels aktuellem Logo der Bezirksvorstehung in entsprechender Größenordnung und Farbverwendung (nur in Ausnahmen in Schwarzweiß) sichtbar zu machen. Dem Logo ist außerdem der Textzusatz "Gefördert aus dem Kulturbudget des Bezirks Neubau" sichtbar beizufügen.

Kontakt

Bei Fragen zu den Formularen, Kriterien und Fristen gibt das Büro der Bezirksvorstehung Neubau telefonisch unter +43 1 4000 07114 gerne Auskunft.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Neubau
Kontaktformular