"Creative Cluster" in Margareten

Im leer stehenden Schulgebäude in der Viktor-Christ-Gasse 10 ziehen für mindestens 3 Jahre Kunst-Ateliers, Büros der Kreativwirtschaft sowie Co-Working-Spaces ein.

Drei Frauen und ein DJ-Pult

Bezirksvorsteherin Mag.a Susanne Schaefer-Wiery und ihre Stellvertreterin Mag.a Nikola Furtenbach besuchten den Creative Cluster.

Mit dem Creative Cluster Margareten wurde ein Nachnutzer für das leerstehende Schulgebäude in der Viktor-Christ-Gasse 10 gefunden. Das 2017 am Standort Traktorfabrik in Floridsdorf gegründete Creative Cluster versteht sich als "Kreativbrutstätte" und "Kunstinkubator". Inzwischen gilt das Projekt als ein gelungenes Beispiel für Leerstands-Aktivierung und Zwischennutzung von Gebäuden in Wien.

"Kreativbrutstätte"

Die neue Margaretner Zweigstelle wird als "Kreativbrutstätte" kuratiert. Verschiedene Kreativ-Sparten sollen in diesem Haus wirken und sich gegenseitig fördern. KünstlerInnen-Ateliers, Werkstätten, Bühnenbildnerinnen und Bühnenbildner, Fotolabors, eine Goldschmiede, Musikerinnen und Musiker, eine DJ- Schule, Designerinnen und Designer, Architektinnen und Architekten, ein Tonstudio, Illustratorinnen und Illustratoren und mehr versammeln sich unter einem Dach.

Austausch mit der Bevölkerung

Das Projekt wird an diesem Standort voraussichtlich 3 Jahre laufen und in dem zuvor leer stehenden Gebäude Raum für Kulturarbeit und Austausch zwischen Kunst- und Kulturschaffenden, Wirtschaftstreibenden und der umliegenden Bevölkerung bieten. Damit leistet die gemeinsame Produktionswerkstätte einen wertvollen Beitrag zum Kultur-, Wirtschafts- und Bildungsangebot in Margareten.

Bereits nach kurzer Zeit waren die Räumlichkeiten mit rund 1.800 Quadratmeter an kreativ tätige Unternehmerinnen und Unternehmer, bildende Künstlerinnen und Künstler und Musikerinnen und Musiker vermietet. Es gibt bereits Wartelisten für weitere Interessierte. Es gibt daher die Option, ab Sommer 2020 weitere 1.600 Quadratmeter Fläche in dem Gebäude nutzbar zu machen.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Margareten
Kontaktformular