Verkehrsumleitung auf der Rechten Wienzeile

Bis zum Bauende der neuen U2xU4-Station Pilgramgasse werden im Bereich der Station die Buslinien 12A und N60 sowie der Verkehr umgeleitet.

Schild Umleitung

Seit Mitte November ist die Rechte Wienzeile auf einer Länge von rund 250 Metern zwischen Redergasse und Pilgramgasse für den Verkehr gesperrt. Der Grund sind Bauarbeiten der Wiener Netze im Stationsbereich Pilgramgasse.

Die Buslinie 12A und der Nachtbus N60 sowie der Straßenverkehr werden ab Schönbrunner Straße/Redergasse über die zweispurige Ausweichstrecke Schönbrunner Straße/Pilgramgasse geführt. Die Umleitung bleibt bis zum Bauende der neuen U2xU4-Station Pilgramgasse bestehen.

Geänderte Buslinien

Die Buslinie 12A in Fahrtrichtung Eichenstraße und die Nachtbuslinie N60 fahren verändert über die Schönbrunner Straße/Pilgramgasse. Die 12A-Station Pilgramgasse auf der Rechten Wienzeile wird aufgrund der Bauarbeiten aufgelassen.

Der 12A hält weiterhin bei der Haltestelle Margaretenplatz/Schönbrunner Straße, in unmittelbarer Nähe zur U4-Station Pilgramgasse. Für den N60 gibt es eine neue Haltestelle in der Pilgramgasse.

Karte zur Umleitung an der Rechten Wienzeile

Umleitungen an der Rechten Wienzeile

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Margareten
Kontaktformular