Fotoausstellung: Die Moken im Wandel der Zeit

Von 30. November 2017 bis 2. Februar 2018 wird im Festsaal des Amtshauses Margareten eine Ausstellung mit Fotos von Wolfgang Unger gezeigt.

Vier asiatische Kinder

Der Wiener Fotograf Wolfgang Unger hat das Volk der Moken einfühlsam porträtiert und stellt seine Fotos im Amtshaus Margareten aus.

"Die Moken im Wandel der Zeit" nennt sich ein Fotoprojekt des Wiener Fotografen Wolfgang Unger, das nun im Amtshaus Margareten ausgestellt wird. Unger hat sich dem Volk der Moken genähert, sie einfühlsam porträtiert und an ihrem Leben teilgenommen.

Mit der Ausstellung im Amtshaus Margareten zeigt er seine Fotografien und erzählt vom Volk der Moken im Wandel der Zeit.


Veranstaltungsdetails

  • Fotoausstellung: Die Moken im Wandel der Zeit
  • Eröffnung: Donnerstag, 30. November 2017, 19 Uhr
  • Ausstellungsdauer: bis Freitag, 2. Februar 2018
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 10 bis 15 Uhr
  • Ort: Amtshaus Margareten, 5., Schönbrunner Straße 54, Festsaal (2. Stock)
    Fahrplanauskunft
  • Der Eintritt ist frei.
Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Margareten
Kontaktformular