Fest für Kunst und Kultur im Amtshaus Margareten

Am 7. Juni 2018 wird das Amtshaus Margareten beim Fest für Kunst und Kultur für Kulturschaffende und Kulturinteressierte geöffnet.

Ausstellung mit Bildern und Objekten

Am 7. Juni 2018 findet in der Bezirksvorstehung Margareten das Fest für Kunst und Kultur statt.

Margareten beheimatet viele Künstlerinnen, Künstler und Kulturschaffende aus unterschiedlichen Bereichen und bietet auch kulturelle Veranstaltungen. Darunter fällt das jährliche Fest für Kunst und Kultur. Am Donnerstag, dem 7. Juni 2018, präsentieren die Kunst- und Kulturschaffenden aus Margareten ihre Werke im Festsaal des Amtshauses.

Fortschrittliche Kunst

Das Fest steht unter dem Motto "Fortschritt" und verspricht spannende Interpretationen. Nach den Themen "Grenzen" (2014), "Freiheit" (2015), "Raum" (2016) und "Zeit" (2017) verwandelt der 5. Bezirk den Festsaal des Amtshauses heuer in einen Ausstellungsraum für künstlerische Momentaufnahmen und fortschrittliche Werke.

Bezirksvorsteherin Mag.a Susanne Schaefer-Wiery:

Nur mit dem Mut zum Wandel kann sich etwas bewegen und unsere Gesellschaft sich weiterentwickeln. Durch unkonventionelle Kooperationen von Kunst und Wirtschaft ergeben sich neue Chancen und fruchtbare Synergien, die es möglich machen, gemeinsam neue Potenziale und innovative Lösungen zu entwickeln.

Austausch im Rahmen der Bezirksfestwochen

Das Fest findet im Rahmen von "Wir Sind Wien" statt. Ziel der Veranstaltung ist, den Austausch zwischen den Kulturschaffenden sowie zwischen den Künstlerinnen und Künstlern und den Bezirksbewohnerinnen und Bezirksbewohnern zu fördern.

Veranstaltungsdetails

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Margareten
Kontaktformular