Einsiedlerpark wurde neu gestaltet

Im September 2018 wurde die neu gestaltete Parkanlage am Einsiedlerplatz fertiggestellt. Die Planung des Margaretner Freizeitareals fand in enger Abstimmung mit der Bevölkerung statt.

Ansicht des neu gestalteten Parks

Von April bis September 2018 wurde der Einsiedlerpark wie versprochen neu gestaltet und deutlich aufgewertet.

Neue Ballspielkäfige, zusätzliche Wiesenflächen und wegbegleitende Animationsangebote laden seit der Neugestaltung zum Spielen und Verweilen in der Parkanlage am Einsiedlerplatz ein. Rund 600 Quadratmeter Asphalt wurden im Zuge des Umbaus durch dieselbe Fläche an Pflanzen ersetzt. In den nachhaltigen Beeten gedeihen vor allem Pflanzen, die das ganze Jahr über blühen.

Auch der Kleinkinder-Spielbereich wurde komplett neu gestaltet und mit altersgerechten und zeitgemäßen Spielgeräten versehen. Sitzmöglichkeiten und Sinusbänke ergänzen das Angebot im Park. Die Hundezone ist nun mit Duftpflanzen umgeben, eine Idee aus dem Partizipativen Budget, die somit im Park umgesetzt wurde. Zusätzliche Bepflanzungen mit Staudenbeeten machen den Park bunter und attraktiver.

Bezirksvorsteherin Mag.a Susanne Schaefer-Wiery:

Der Einsiedlerpark wird vielseitig genutzt. In der Planung zur Neugestaltung haben wir die Ideen der Nutzerinnen und Nutzer einfließen lassen und den Akzent auf "Gemeinschaft und Vielfalt" gesetzt.

Kinderfreibad in Betrieb

Auch der Bau des angrenzenden neuen Familienfreibads wurde planmäßig abgeschlossen. Seit 5. Juli 2018 können die Kinder in der warmen Jahreszeit hier kostenloses Badevergnügen genießen. Freiflächen, die im Sommer dem Bad zur Verfügung stehen, wurden multifunktional gestaltet, sodass diese nach Saisonschluss des Bades von allen Besucherinnen und Besuchern der Parks genutzt werden können.


Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Margareten
Kontaktformular