Vermietung der Säle der Bezirksvorstehung

Der Festsaal und der Sitzungssaal der Bezirksvorstehung Margareten können für Konzerte, Lesungen oder Vorträge gebucht werden.

Festsaal

Der Festsaal der Bezirksvorstehung Margareten

Die Räumlichkeiten der Bezirksvorstehung Margareten können montags bis freitags, bis 21.30 Uhr, genutzt werden. Für den Festsaal sind maximal 160 Personen zugelassen, für den Sitzungssaal 100. Die Säle sind zugelassen für Konzerte, Lesungen, Vorträge, Ausstellungen, oder Messen. Politische Kundgebungen, private Veranstaltungen, Bälle oder Firmenfeiern sind nicht gestattet.

Ablauf der Vermietung

Die Vermietung wird mithilfe der Bezirksvorstehung Margareten abgeschlossen und organisiert. Die Details der Vermietung werden anschließend an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet. Diese hebt auch die Gebühren ein. Die Einnahmen gelangen direkt an die zuständige Abteilung Bau- und Gebäudemanagement.

Festsaalvermietung anfragen

Mietkosten

  • Festsaal: 4 Stunden für 119,49 Euro, jede weitere Stunde 29,87 Euro
  • Festsaal und Sitzungssaal: 4 Stunden für 187,13 Euro, jede weitere Stunde 43,78 Euro

Aufbau und Verpflegung

Der Aufbau für die geplante Veranstaltung wird in Absprache mit der Bezirksvorstehung Margareten koordiniert. Bühnenelemente und Klavier sind nicht variabel. Der beziehungsweise die Veranstalterin muss selbstständig für die Verpflegung während der Veranstaltung sorgen. Ein Verleih von Gläsern und Geschirr ist nicht möglich.

Hinweise

Die Bezirksvorstehung Margareten und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen keine Haftung für fremdes Eigentum.

Die Veranstalterin beziehungsweise der Veranstalter haftet für alle aus Vorbereitung, Aufbau, Abwicklung und Benützung aller vereinbarungsgemäß zur Verfügung gestellten Einrichtungen und Gegenstände (inklusive Tonanlage). Außerdem haftet die Veranstalterin beziehungsweise der Veranstalter für den Abbau der entstandenen Schäden und sich daraus ergebenden Unfällen von VeranstaltungsteilnehmerInnen oder BesucherInnen durch eigenes und fremdes Verschulden sowie durch Zufall.

Die Veranstalterin beziehungsweise der Veranstalter verpflichtet sich, die Stadt Wien (Bezirksvorstehung Margareten) gegen Ansprüche aller Art, die von Dritten im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung erhoben werden, schad- und klaglos zu halten.

Ein Versicherungsschutz auf Schadenersatzverpflichtungen im Falle von Mietsachschäden (Schäden an für berufliche oder berufliche Zwecke gemieteten, geleasten oder gepachteten Gebäuden oder Räumen und beweglichen Sachen) wird empfohlen.

Kontakt

  • Bezirksvorstehung Margareten
  • Mag.a Martina Felzmann
  • Telefon: +43 1 4000-05115
  • E-Mail: post@bv05.wien.gv.at
Sitzungssaal

Der Sitzungssaal der Bezirksvorstehung Margareten

Plan des Festsaales und Sitzungssaales in der Bezirksvorstehung Margareten

Plan des Festsaals und des Sitzungssaals

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Margareten
Kontaktformular