Mistplatz Südrandstraße wird modernisiert

Zwischen 19. August 2019 und Sommer 2020 wird der Mistplatz Südrandstraße zu einem Top-Mistplatz umgebaut. Während der Bauphase dient der Mistplatz Seybelgasse als Ersatz.

Grafische Darstellung des neuen Mistplatzes Südrandstraße

Der neu gestaltete Mistplatz in Liesing soll die Abgabe von Abfällen einfacher machen. Aufgrund der umfangreichen Baumaßnahmen steht von 19. August 2019 bis zur Wiedereröffnung im Sommer 2020 der bereits modernisierte Mistplatz in der Seybelgasse als Ausweichmöglichkeit zur Verfügung.


KundInnenfreundliche Entsorgungsmöglichkeiten

Durch tiefer gelegene Mulden müssen die Abfälle in Zukunft nicht mehr hochgehoben werden. Das Einwerfen von Altstoffen, Sperrmüll, Grünschnitt und Problemstoffen ist auf dem neuen Platz leichter zu handhaben. Der Abtransport der mit Abfällen gefüllten Mulden erfolgt getrennt vom KundInnenverkehr auf einer tiefer liegenden Ebene. Diese bauliche Trennung erhöht die Sicherheit am Platz und sorgt für einen störungsfreien Ablauf.

Bei der Einfahrt wird als Erkennungsmerkmal ein Müllgreifer zu sehen sein. Derartige Greifer werden normalerweise in Müllverbrennungsanlagen verwendet, um Restmüll zu vermischen und vom Bunker in den Heizkessel zu transportieren. Der umgebaute Mistplatz wird zusätzlich mit einer barrierefreien WC-Anlage, mit einer Fundbox sowie einer 48er-Tandler-Box ausgestattet sein. Für den Mistplatz werden außerdem 2 Flugdächer mit Fotovoltaik-Anlagen errichtet.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Liesing
Kontaktformular