2. Aufgang für die U6-Station Erlaaer Straße

Ab September 2021 wird die U6-Station Erlaaer Straße von 2 Seiten zugänglich sein.

U6 Aufgang Erlaaer Straße

Ab Schulbeginn 2021 können Fahrgäste die U6-Station Erlaaer Straße mit einem 2. Aufgang im Bereich "In der Wiesen" betreten. "Durch die kürzeren Wege wird die Benutzung der U6 in diesem Bereich noch attraktiver", sagt Bezirksvorsteher Gerald Bischof.


Bauarbeiten ab 2020

Die Bauarbeiten beginnen Mitte 2020 und finden während des laufenden Betriebes statt. Die Station bleibt daher für die Fahrgäste zugänglich. Die Bahnsteige erhalten jeweils zusätzlich eine Stiege, einen Aufzug und eine vollständige Überdachung, damit die Fahrgäste vor der Witterung geschützt bleiben.

Direkter Zugang

Im Stadtentwicklungsgebiet "In der Wiesen" entstehen derzeit 6.000 neue Wohnungen. Mit dem neuen Aufgang sollen daher Umwege vermieden werden. Für den Umbau investieren die Wiener Linien rund 8 Millionen Euro.