Bike-and-Ride: Neue Radgarage eröffnet

Das Parkhaus der WIPARK am Liesinger Platz wurde um eine Fahrradgarage ergänzt. Damit ist die Kombination von Öffis und Rad ab sofort noch attraktiver.

Bezirksvorsteher Gerald Bischof, Wolfgang Ermischer, Sonja Willfort, Gemeinderat Christoph Chorherr, Wipark Geschäftsführer Werner Böhm und Harald Schlee in der neuen Radgarage mit einem Fahrrad.

Die Kombination von Öffis und Rad wird in Liesing ab sofort noch attraktiver.

Bezirksvorsteher Gerald Bischof, Gemeinderat Christoph Chorherr, WIPARK-Geschäftsführer Werner Böhm und die Mobilitätsagentur eröffneten im April eine neue Fahrradgarage am Liesinger Platz.

28 überdachte Rad-Stellplätze

Der überdachte und absperrbare Fahrradabstellraum bietet derzeit Platz für 28 Fahrräder. Die Stellplätze können tageweise, für einen Monat oder das ganze Jahr gemietet werden. Die Radgarage ist beschildert und für die Radfahrerinnen und Radfahrer leicht zu finden. In den ersten Wochen des Betriebs weisen Flyer und Banner auf das Angebot hin.

Kombination von Fahrrad und Bahn

Von der Radstation werden sowohl fahrradfahrende Wienerinnen und Wiener als auch Pendlerinnen und Pendler profitieren. "Fahrradgaragen verbinden an Verkehrsknotenpunkten Fahrrad und Öffis miteinander. Das Kombinieren dieser beiden umweltfreundlichen Verkehrsmittel wird noch einfacher, die Diebstahlgefahr verringert", erklärt Gemeinderat Christoph Chorherr.

Standort und Kosten

  • Standort: WIPARK P+R-Parkhaus , 23., Liesinger Platz 1
    Fahrplanauskunft
  • Kosten:
    • Täglich: 0,70 Euro
    • Monatlich: 7 Euro
    • Jährlich: 70 Euro
  • Die Fahrradgarage ist beschildert. Tickets können online oder vor Ort am Ticketautomaten erworben werden.

Weiterführende Informationen