Bücherei Liesing: Ruth Cerha liest aus "Traumrakete"

In der Bücherei Liesing ist am 16. Oktober die Autorin Ruth Cerha zu Gast. Sie liest aus ihrem neuen Buch "Traumrakete".

Die Autorin Ruth Cerha im Porträt

"Traumrakete" ist nach "Kopf aus den Wolken", "Zehntelbrüder" und "Bora. Eine Geschichte vom Wind" der vierte Roman von Ruth Cerha.

Bei ihrer Lesung am 16. Oktober 2018 stellt Ruth Cerha ihren inzwischen vierten Roman vor. Die von ihrer Familie musikalisch geprägte Autorin befasst sich in ihrem neuen Werk mit einem Mann, der seinen Träumen einmal genauer nachgeht.

Daves emotionale Innenwelt

Eine geheimnisvolle Unbekannte in beigem Trenchcoat, eine schöne Frau in einem zerrissenen weißen Kleid, eine schimmernde Stadt am Horizont, jenseits eines Abgrunds – was haben diese Traumbilder zu bedeuten, die Dave allnächtlich heimsuchen? Mit seiner Frau Janet, einer Chirurgin an einem Wiener Krankenhaus, kann er nicht mehr offen reden, seine Tochter Mel hat er an die Pubertät und seinen Sohn Max an die fantastischen Welten von Computerspielen verloren. Nur mit Nobbs, seinem Jüngsten, der nachts eine Freundschaft mit einem geträumten Roboter auf einem fremden Planeten pflegt, fühlt er sich verbunden.

Die Autorin

Ruth Cerha wurde 1963 in Wien geboren und lebt als freie Schriftstellerin in Wien. Sie absolvierte nach einer klassischen musikalischen Ausbildung ein Studium der Psychologie. Danach arbeitete Cerha als Musikerin und Komponistin mit verschiedenen Bands. Sie unterrichtet weiterhin Klavier, Gesang und sowie Creative Writing. Die Autorin der Romane "Kopf aus den Wolken", "Zehntelbrüder", "Bora. Eine Geschichte vom Wind" kann sich auch bei ihrem neuesten Werk "Traumrakete" über zahlreiche positive Kritiken freuen.

Veranstaltungsdetails

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Liesing
Kontaktformular