Ehrung für Liesinger Grätzlpolizisten

Grätzlpolizist Michael Gobold wurde für sein Engagement in Liesing ausgezeichnet. Bürgermeister Michael Ludwig, Polizeipräsident Gerhard Pürstl und Bezirksvorsteher Gerald Bischof überreichten die Ehren-Urkunde.

Bezirksvorsteher Gerald Bischof, Bürgermeister Michael Ludwig und Wiens Polizeipräsident Gerhard Pürstl mit den Grätzlpolizisten im Festsaal des Wiener Rathauses

Der geehrte Abteilungsinspektor Michael Gobold ist Ansprechperson in allen polizeilichen Angelegenheiten und Problemlöser für die Liesingerinnen und Liesinger. "Vor allem auch die gute Zusammenarbeit zwischen Bezirk und Polizei ist mit Grund für die hohe Sicherheit und hohe Lebensqualität für unsere Bezirksbevölkerung", begründet Bezirksvorsteher Bischof. Polizeipräsident Pürstl verwies auf die sinkende Kriminalitätsrate in der Stadt und auf die steigende Aufklärungsquote. "Wien ist eine der sichersten Großstädte weltweit", so auch Bürgermeister Ludwig bei den Festlichkeiten.


Befragungen durch die Grätzlpolizei

Gemeinsam mit Wiener Wohnen führten die Grätzlpolizistinnen und Grätzlpolizisten 6.500 Befragungen in 40.000 Wohnungen auf. Der Schwerpunkt lag auf dem Gemeindebau. Das Ergebnis: Etwa 90 Prozent der Befragten sind mit der Sicherheit und der Sauberkeit zufrieden. Die Erfahrungen aus diesen Gesprächen nutzt Wiener Wohnen für weiterführende Maßnahmen in den Wohnhäusern.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Liesing
Kontaktformular