Steine der Erinnerung im 23. Bezirk

Am 7. September findet eine Radfahrt zu ausgewählten Steinen der Erinnerung in Liesing statt. Am 14. September 2019 werden weitere Liesinger Steine der Erinnerung errichtet.

Ein Stein der Erinnerung aus Messing mit der Aufschrift "Zum Gedenken"

In Kooperation mit der Agenda-Radgruppe veranstaltet der Verein Steine der Erinnerung eine Radfahrt zu ausgewählten Steinen der Erinnerung in Liesing. Bei den einzelnen Stationen werden die Biografien der Opfer vorgestellt.

Die Route beginnt beim Parkplatz gegenüber Block A Wohnpark Alt Erlaa und führt über die Auer-Welsbach-Straße entlang der Liesing zur Josef-Österreicher-Gasse, der Carlbergergasse, zum rechten Liesingufer, der Breitenfurter Straße, der Dirmhirngasse bis zur Endresstraße 18.

Veranstaltungsdetails

  • Radfahrt zu ausgewählten Steinen der Erinnerung

Gedenktafeln für die Opfer der NS-Zeit

Der Verein Steine der Erinnerung in Liesing gedenkt am 14. September Siegfried Singer, Mathilde und Erich Frischwasser, Familie Neumann, Gisela und Eduard Czerner sowie Ignaz und Kurt Machauf mit neuen bronzefarbenen Gedenktafeln vor deren ehemaligem Wohnhaus. Anschließend findet ein Ausklang im Gasthof Bezirksalm statt.

Veranstaltungsdetails

  • Gedenkrundgang
    • Termin: Samstag, 14. September 2019, 15 Uhr
    • Steine für Siegfried Singer, Mathilde und Erich Frischwasser, Familie Neumann, Gisela und Eduard Czerner, Ignaz und Kurt Machauf: 23., Brennergasse 6

Weitere Steine der Erinnerung 2019

Beim Termin am 9. November wird es wie im vergangenen Jahr einen Fackelzug zum ehemaligen Standort der Liesinger Synagoge geben. Mit dem Gedenkrundgang soll auch in diesem Jahr ein leuchtendes Zeichen der Erinnerung gesetzt werden: Niemals vergessen! Nie wieder Faschismus!

  • Termin: Samstag, 9. November 2019

Erinnerungskultur in Liesing

Mehrmals im Jahr finden Gedenkveranstaltungen, Eröffnungen von neuen Steinen der Erinnerung und Rundgänge zu den bereits bestehenden Erinnerungssteinen statt. Zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus werden an ihren ehemaligen Wohnorten in Liesing Gedenksteine in den Boden eingelassen. Anschließend können Interessentinnen und Interessenten an den Diskussionsforen im Bezirksmuseum Liesing teilnehmen.

Verein Steine der Erinnerung in Liesing

Der Verein Steine der Erinnerung in Liesing wurde in Zusammenarbeit mit der Bezirksvertretung Liesing, der Lokalen Agenda 21 Plus Liesing und dem Zukunftsfonds der Republik Österreich im September 2013 gegründet. Es wurden bereits "Steine der Erinnerung" für Nazi-Opfer aus den Bezirksteilen Atzgersdorf, Liesing, Mauer, Siebenhirten, Rodaun, Erlaa, Inzersdorf und Kaltenleutgeben errichtet.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Liesing
Kontaktformular