Steine der Erinnerung im 23. Bezirk

Am 4. Juni 2019 werden wieder Liesinger Steine der Erinnerung errichtet. Sie erinnern an jüdische Bewohnerinnen und Bewohner von Liesing, die von den Nazis beraubt, vertrieben, deportiert und ermordet wurden.

Bronzefarbene Gedenktafel für Opfer des Holocaust

Der Verein Steine der Erinnerung in Liesing gedenkt am 4. Juni Katharina Biedermann, der Familie Plaschkes sowie Philip Kronberger mit neuen bronzefarbenen Gedenktafeln vor deren ehemaligen Wohnhäusern. Bezirksvorsteher Gerald Bischof wird bei den Steinen in der Endresstraße 93-95 einige Gedenkworte sprechen. Im Anschluss an den Gedenkrundgang findet in der Bücherei Liesing ein Liederabend mit Martin Auer statt. Es werden Lieder gespielt vom Widerstand gegen den Faschismus und gegen den Zarismus, Lieder der jüdischen ArbeiterInnen-Bewegung und über die Arbeit der kleinen Leute im Shtetl.

Veranstaltungsdetails

Weitere Steine der Erinnerung 2019

Für 2019 sind insgesamt 8 neue Gedenksteine für 10 Personen geplant. Sie werden an 2 weiteren Terminen vorgestellt.

  • Termine:
    • Samstag, 14. September 2019
    • Samstag, 9. November 2019

Beim Termin am 9. November wird es wie im vergangenen Jahr einen Fackelzug zum ehemaligen Standort der Liesinger Synagoge geben. Mehr als 400 Menschen waren 2018 bei dieser Gedenkveranstaltung zum Novemberpogrom dabei.

Erinnerungskultur in Liesing

Mehrmals im Jahr finden Gedenkveranstaltungen, Eröffnungen von neuen Steinen der Erinnerung und Rundgänge zu den bereits bestehenden Erinnerungssteinen statt. Zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus werden an ihren ehemaligen Wohnorten in Liesing Gedenksteine in den Boden eingelassen. Anschließend können Interessentinnen und Interessenten an den Diskussionsforen im Bezirksmuseum Liesing teilnehmen.

Verein Steine der Erinnerung in Liesing

Der Verein Steine der Erinnerung in Liesing wurde in Zusammenarbeit mit der Bezirksvertretung Liesing, der Lokalen Agenda 21 Plus Liesing und dem Zukunftsfonds der Republik Österreich im September 2013 gegründet. Es wurden bereits "Steine der Erinnerung" für Nazi-Opfer aus den Bezirksteilen Atzgersdorf, Liesing, Mauer, Siebenhirten, Rodaun, Erlaa, Inzersdorf und Kaltenleutgeben errichtet.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Liesing
Kontaktformular